zur Navigation springen

Rostock: Polizei schnappt 28-jährigen Drogenfahrer

vom

Wegen Fahren ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss wird gegen einen Autofahrer ermittelt. Die Polizei kontrollierte den 28-Jährigen Mottwochnacht in Rövershagen und fand bei ihm Hinweise für den Besitz von Betäubungsmitteln. Ein Test bestätigte, dass unter Drogeneinfluss stand. Außerdem  führte er einen britischen Führerschein mit sich. Wie sichjedoch herausstellte, wurde  ihm der Besitz einer ausländischen Fahrerlaubnis  aberkannt. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen