Ab Januar 2021 : Weitere Entlastung für Familien: Regierung plant Erhöhung des Kindergeldes

svz+ Logo
Familien sollen noch mehr Entlastung bekommen. Die Regierung plant das Kindergeld zu erhöhen.

Neben der Erhöhung des Kindergeldes soll auch der Kinderfreibetrag bei der Einkommenssteuer aufgestockt werden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
03. August 2020, 09:45 Uhr

Berlin | Wie im Koalitionsvertrag festgelegt, sollen Steuerzahler und Familien ab Januar weiter entlastet werden. Unter anderem soll das Kindergeld um 15 Euro steigen, geht aus einem Gesetzentwurf hervor, über de...

nilerB | eiW mi Kvaeorosiigltnrta tfteeles,gg nesllo reuSrthazele und Faliiemn ab Janaru ewerti atlsteten r.eednw tUren anedrme olsl ads rdlenegiKd um 51 Eruo tgense,i tghe usa nieem sfztrunGteeew rheo,vr üerb nde am tnsoDnaegr t"aedH"bsalntl und ankrfrFtre"u negeiAemll n"ugiZte cn.tebteiehr Ahuc eid Kieterfrädebngire ibe der rEtekmmnoeesiun rndeew rneetscenpdh .etouskcgfta

cuhA :teseirannts sautgBedn ßelbceihst d:ternnurGe Wre ab 0221 fpneitreoir lslo

uAch girenadtubrfGre soll rötehh enrdwe

drmßAuee llso red siucheretle fnradegGiebrtur onv 0894 uaf 9967 Eour gnaohnbee dee.rnw Zlceghiu esgtti eid ieemnEz,sernomgnk ab erd rde ssezatzeuetiStnrp nvo 24 notePrz iglfäl diw,r ltehic fau 57 199 o.uEr ieD enlttanugEsn mnmsreuie hcis laut ""ZAF ufa 181, aMirenldil ruoE im Jar.h iDe Mßnhmnaae rewan cnzwhesi iUnon dun DPS ertsbie eerebvtadr, am 9.2 lJui slolne ise im ntKebita eoscnslbshe e.nrdwe

zur Startseite