Literatur : Jugendhaus von Ingeborg Bachmann wird zu Museum

Avatar_prignitzer von 15. September 2021, 15:21 Uhr

svz+ Logo
Bücher über Bücher und der Schreibtisch mit Schreibmaschine der Schriftstellerin Ingeborg Bachmann.
Bücher über Bücher und der Schreibtisch mit Schreibmaschine der Schriftstellerin Ingeborg Bachmann.

Die österreichische Schriftstellerin ist schon 1973 gestorben. Doch sie bleibt unvergessen. Ihre irdischen Besitztümer sollen bald in Klagenfurt ausgestellt werden.

Klagenfurt am Wörthersee | Das Haus, in dem die österreichische Schriftstellerin Ingeborg Bachmann ihre Jugend verbracht hat, wird zu einem Museum. Es geht für eine Summe von rund 500.000 Euro in den Besitz des Landes Kärnten und der Stadt Klagenfurt über. Der Kaufvertrag wurde am Mittwoch im Vorgarten des Hauses unterzeichnet. Die Geschwister der verstorbenen Lyrikerin über...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite