Anerkennung als Arbeitsunfall : Bericht: So können Kinder und Jugendliche bei Covid-19 entschädigt werden

Avatar_prignitzer von 08. April 2021, 14:24 Uhr

svz+ Logo
Die Corona-Infektionszahlen schnellen in Kitas und Schulen in die Höhe.
Die Corona-Infektionszahlen schnellen in Kitas und Schulen in die Höhe.

Kinder und Jugendliche können eine Covid-19-Infektion als Arbeitsunfall geltend machen und haben Chance auf Anerkennung.

Berlin | In der aktuellen Corona-Pandemie sind – wie so oft – die Kinder- und Jugendlichen das schwächste Glied in der Kette. Während eine Corona-Infektion bei Erwachsenen als Arbeitsunfall angesehen wird, ist das Regelwerk bezüglich Kinder und Jugendlich nicht so eindeutig. Ein Bericht von "BuzzFeed" bringt nun allerdings etwas mehr Licht ins Dunkel. Kinde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite