Kriminalität : Deutsche im mexikanischem Touristenort Tulum erschossen

Avatar_prignitzer von 22. Oktober 2021, 15:10 Uhr

svz+ Logo
Der Tatort: die Bar „La Malquerida“, mit Flatterband abgeriegelt.
Der Tatort: die Bar „La Malquerida“, mit Flatterband abgeriegelt.

Verfeindete Banden liefern sich in dem malerischen Badeort an der Karibikküste eine wilde Schießerei. Die Kugeln treffen auch Unbeteiligte auf der Terrasse einer Bar. Unter den Opfern sind mehrere Deutsche.

Tulum | Zwischen den Fronten: Bei einer Schießerei zwischen zwei rivalisierende Drogenbanden im mexikanischen Urlaubsort Tulum ist eine Frau aus Deutschland getötet worden. Auch eine Inderin kam bei dem Feuergefecht in der Bar „La Malquerida“ ums Leben, wie die Generalstaatsanwaltschaft des Bundesstaates Quintana Roo der Deutschen Presse-Agentur am Donners...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite