Kuriose Liste : "iPhone, Laptop, 4000 Dollar": Vater veröffentlicht Wunschzettel seiner Tochter

In den USA wurde ein Vater von dem umfangreichen Wunschzettel seiner Tochter überrascht.
In den USA wurde ein Vater von dem umfangreichen Wunschzettel seiner Tochter überrascht.

Ob das Christkind so großzügig sein wird? Bei Twitter amüsiert man sich über den Wunschzettel eines kleinen Mädchens.

Avatar_prignitzer von
21. November 2019, 16:56 Uhr

Los Angeles/Himmelpforten | Wünschen darf man sich ja erst einmal alles – oder etwa nicht? Eine Zehnjährige aus den USA scheint den Bogen nun aber überspannt zu haben: Bei Twitter veröffentlichte ihr Vater ihren Wunschzettel für Weihnachten. Mit Büchern oder Lego-Figuren hält sich das Kind nicht auf. Stattdessen wünscht es sich ein iPhone 11 (um die 800 Euro), ein neues Mac Book Air (um die 1200 Euro) und 4000 Dollar in Bar. Der Wunsch nach einem "echten Kaninchen" fällt in ihrer Liste überraschend positiv auf – allerdings verlangt sie auch Kleidung für das neue Haustier.


"Meine 10-jährige Tochter muss verrückt geworden sein", schreibt der Vater zu dem Bild des Zettels, über den in den vergangenen Tagen tausende Menschen diskutierten. Der Tweet wurde inzwischen mehr als 6000 Mal kommentiert und mehr als 130.000 Mal geliked. Laut einem der Kommentare unter dem Foto beläuft sich der Gesamtwert der Wunschliste auf knapp 13.000 Dollar.

Das Problem sei einzig und allein der große Zettel, meint ein Nutzer: So sei der Wunschzettel wahrscheinlich nur deswegen so lang geworden, weil die Zehnjährige alle Zeilen ausfüllen wollte. Dem konsternierten Vater hätte aber wohl auch eine kürzere Liste nicht gefallen – schließlich haben bereits die ersten drei wünsche zusammengenommen einen Wert von mehr als 2000 Dollar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen