Feuer in NRW : Sechsjähriger steckt Wohnung seiner Eltern in Brand

svz+ Logo
In Lennestadt in Nordrhein-Westfalen hat ein Sechsjähriger einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Der Junge hatte eine Bettdecke mit einem Feuerzeug angezündet – das Feuer breitete sich auf die ganze Wohnung aus.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
03. Juli 2020, 18:35 Uhr

Lennestadt | Beim Spielen mit einem Feuerzeug hat ein Sechsjähriger am Freitag in Lennestadt die Wohnung seiner Familie in Brand gesetzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Junge eine Bettdecke in dem Zweifamilienhau...

ndttLneesa | Biem elipSen mti mieen ergzeuFeu hta ein jsSiegecährhr am eraiFtg ni neLadsttne ied gonhuWn iesner mliaeiF ni rBand stgeezt. cahN Angaebn red izPelio teaht erd enugJ eien kBedtctee ni edm nZhailuismewifae ü.neztegadn Aus emd mrnmKzeierid ettebeir chis ads reFue afu eendra ämuRe .aus

iDe tuertM 3(3) und rihe drei kneilen eindKnr ktennno hcis vertznteul nsi iFeer .retetn iDe ipoKr tah die ninmEetrutlg zu dem arBdn ma.fnenomuge iDe uhgnoWn ist une.wanhborb Zru aeöhehShnscd knnnote eid rmtEltier nhco iknee ngabAne anm.che

cuhA :astrnietens iseeD nBneka in iehrr eiogRn algenn ieb ZpDienssn-io bneeodssr iktägfr zu

zur Startseite