Kurioser Polizeieinsatz in München : Liebestolles Paar muss aus misslicher Lage befreit werden

svz+ Logo
Ein liebestolles Paar muss in München aus einem fremden Auto befreit werden.
Ein liebestolles Paar muss in München aus einem fremden Auto befreit werden.

Ein liebestolles Paar nimmt sich in einem fremden Auto selbst gefangen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

prignitzer.de von
11. Februar 2019, 19:30 Uhr

München | In München endete ein Schäferstündchen zweier Mittzwanziger mit einem Polizeieinsatz. Das Paar hatte sich Zutritt zu einem fremden Auto verschafft und kam nicht mehr heraus. Wie ...

enhüncM | nI nnehMüc neteed ine strceSäüfdecnhnh eezwir Mwntizieztgra tim neime niaPiei.ltsozez Das aPra ehtta ichs irZuttt uz mneie nfmeerd tAuo asftrvfehc nud kma ihcnt erhm ur.esha

Wei uas mde eritBhc edr Mhncneür eizlPoi zu neenentmh its, nheatt hics ine herj7i2grä- nMrchneü und neie -6rgihä2Je sua dem nkraisLed tnaeSbrgr ma ürfhen genarobomenndnS ni cneüMnh ine eugialshcs hczePnlät hcge,tsu wo ise tstgernuö sein nnnk.eto mA nraSßerntda nnetedkect eis neien hnnersuosevcenls naV, bei dme ied hnteier rTü fnefo n.dtsa reeiDs mak für sie iew .ufeerng

aotteAcmihsu gVuirgerenel ridw zum eVrnnihsäg

utLa oizelPi eettnzs sie schi in dsa ,otuA um" tdor hktilcnreeZitä n.aezscusauuht" sDa nPcrheä lcohsss ied üTr vno n,nnie chdo eibda edwru mhi dei ehttaaciuoms eVgureelngri eds Weangs mzu ineng.rähsV eDi toAtüneur neißel cihs nvo innne ntich rmhe fenfnö.

In hrrei tNo efrnei esi ide Feewrheru dnu betna um .eiHlf eisDe litteee den froNut rtiewe an dei ezlPi.oi ieD Bmeeant twssnue bfeA.hil eiS oeetnifrnirm ninee lptbsedhcenspAi, red ide tneAüurto edeiwr neönff nt.oekn Das änrPehc beilb ibe med nesifwalhclZ ,srtnvhreeu für ihr ssnhtecä rhhneüstäecncfSd rdewne eis hcsi arbe holw ereh neein alPzt mi ienFer hucse.n

hAuc ni:tasrentse lUflan cnha exS am urteeS - ke,Ln"en ctnealhS dun ert"nTe gmeismane

zur Startseite