Bundesdrogenbeauftragte gegen Vorstoß : Cannabis-Legalisierung? SPD will Modellprojekte und Entkriminalisierung

Avatar_prignitzer von 12. Februar 2020, 07:56 Uhr

svz+ Logo
In der Bevölkerung wächst der Zuspruch für eine kontrollierte Abgabe von Cannabis.
In der Bevölkerung wächst der Zuspruch für eine kontrollierte Abgabe von Cannabis.

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung lehnt die Forderungen der SPD ab, da sie das eigentliche Ziel verfehlten.

Hamburg/Berlin | Seit Mitte September hat die Bundesregierung eine neue Drogenbeauftragte. "Es ist Zeit für einen Neuanfang", sagte die CSU-Politikerin Daniela Ludwig kurz nach Amtsantritt der Deutschen Presse-Agentur. "Wir müssen zeigen, dass es beim Thema Drogen nicht um Verbotspolitik geht, sondern darum, Menschen mit ihren Sorgen und Problemen zuzuhören und Suchtk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite