Steigende Inzidenzen : Österreichische Regierung droht Ungeimpften mit Lockdown

Avatar_prignitzer von 23. Oktober 2021, 09:25 Uhr

svz+ Logo
Alexander Schallenberg (ÖVP), Bundeskanzler von Österreich, spricht auf einer Pressekonferenz.
Alexander Schallenberg (ÖVP), Bundeskanzler von Österreich, spricht auf einer Pressekonferenz.

Es gebe noch zu viele „Zögerer und Zauderer“: In Österreich droht Menschen ohne Corona-Impfung ein Lockdown, wenn die Zahlen weiterhin drastisch steigen.

Wien | Österreichs Regierung erhöht in der Corona-Krise mit einer drastischen Drohkulisse den Druck auf ungeimpfte Menschen. Bei einer dramatischen Verschärfung der Lage auf den Intensivstationen müssten ungeschützte Menschen mit Ausgangsbeschränkungen rechnen, sagte Österreichs Bundeskanzler Alexander Schallenberg am Freitagabend nach einer Sitzung mit d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite