Andreas Gassen fordert „Freedom Day“ : Kassenärztechef: „Alle Corona-Maßnahmen in sechs Wochen aufheben!“

Avatar_prignitzer von 18. September 2021, 01:00 Uhr

svz+ Logo
Kassenarztchef Andreas Gassen fordert ein Umdenken.
Kassenarztchef Andreas Gassen fordert ein Umdenken.

Briten und Dänen haben trotz Corona ihre Freiheit zurück. Das muss jetzt schleunigst auch bei uns kommen, sagt Kassenärztechef Andreas Gassen (59) im Interview. Er fordert, den 30. Oktober zum "Freedom Day" auszurufen.

Berlin | Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) begründet seinen radikalen Vorstoß mit zwei Argumenten: Zum einen sei in Großbritannien und Dänemark trotz der Lockerungen kein Gesundheitsnotstand abzusehen. Und zweitens werde die Ankündigung, in sechs Wochen alle Maßnahmen aufzuheben, viele Menschen noch zum Impfen bewegen. Das Intervi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite