Mit Trillerpfeifen und Sprechchören : Querdenker stören Rede von Grünen-Politiker Habeck – drei Verletzte

Avatar_prignitzer von 12. September 2021, 15:56 Uhr

svz+ Logo
Robert Habeck (Grüne) ist auf Wahlkampftour in Baden-Württemberg. Bei einer Veranstaltung in Maulbronn kam es zum Aufeinandertreffen mit Querdenkern.
Robert Habeck (Grüne) ist auf Wahlkampftour in Baden-Württemberg. Bei einer Veranstaltung in Maulbronn kam es zum Aufeinandertreffen mit Querdenkern.

Im baden-württembergischen Maulbronn haben Impfgegner und "Querdenker" den Grünen-Parteivorsitzenden Robert Habeck massiv bei seiner Rede gestört.

Maulbronn | Bei einer Wahlkampfveranstaltung mit dem Grünen-Parteivorsitzenden Robert Habeck in Baden-Württemberg haben etwa 60 Menschen aus der Impfgegner- und Querdenker-Szene die Rede des Politikers gestört. Mit Trillerpfeifen und Sprechchören versuchten sie in Maulbronn nach Angaben der Polizei vom Sonntag, Habecks Worte zu übertönen. Ihre Versammlung sei nic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite