Schnelle Hilfe bei Pannen und Unfällen : Notrufsäulen an Autobahnen – Werden sie überhaupt noch genutzt?

svz+ Logo
Das ist die meistgenutzte Notrufsäule 2018. Platziert ist sie in Bremen an der A 281 in Fahrtrichtung Bremen-Flughafen bei Kilometer 10,64.
Das ist die meistgenutzte Notrufsäule 2018. Platziert ist sie in Bremen an der A 281 in Fahrtrichtung Bremen-Flughafen bei Kilometer 10,64.

Jeder kennt sie, die orangefarbenen Säulen am Straßenrand. Auch das Smartphone hat sie bislang nicht verdrängt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

prignitzer.de von
15. April 2019, 17:40 Uhr

Hamburg | Alle zehn Minuten wird ein Hilferuf über eine Notrufsäule abgesetzt – und das in Zeiten von Smartphones. Dass diese Relikte der prä-digitalen Ära weiterhin eine wichtige Rollen spielen...

Habrgum | lAle enhz nenutiM idwr ien ifurlfHe üebr enei sfätNluroue tasbzgeet – dnu sad ni etZein onv sanrpemht.oS assD seied tRelkei red pganitreä-dil arÄ ewrthiien enei ehgiwcti enlRlo ,pinlese meanch ucha die hZalen lt:dihuce

a"Ds ndsi rmeiihmn ebrü 00.250 ,nAfeur die nosst nis eLere anfleu ü.dnrwe eiD Zhla pthcirs ürf ,ic"sh tags Biritg -tahhdLrrEuge nov red VDG seimbusngDes.-HntGilt sDa hetmnnrUene imt zSit ni rHguamb tsi truen red tcisnanoiraghoDa esd vaemdnasberGets erd tucnhsDee rnwcrVtsaeisrhtceugfhsi DVG)( iste 1999 izugndsät frü ide frNtuoe na enuAtohnba udn tizst tdmai ma ednrnae dEen dre tLegnui rdeise älSenu.

Immer ridwee eeun nälSeu gtsluelfeta

fuA den rnud 010.03 Klirmentoe thtneoabnAzu ni sechDdlnuat eifdenbn schi eteuh estisnamg .11669 loneurfettNoe.f Und tim mejde ckStü enrue unhtao,bA derwne ucah rmmei iwdeer euen äeuSln ,ettafsuglle eotbtn aeLdhrg.uhtE-r nnDe ohlbow eid halZ erd nuNeztgnu uhtcdiel zürkuc ggagenen its – 0121 nrdwue eid Nuroeft ohcn hmre als .01008 aMl ntuegzt – niese eid elSäun auch mi AmroanehttSle-pr noch iwgt:chi Mla" ath anm asd aHynd sevesgren reod nfeetibd sich ni enemi ckonuhF,l ow nam ned rNotuf andn cinht baeentzs k"nna, ktlrreä geLu thaErrdh.

übDerra sauhni neesi edsie uänSel icfenha nei teenlgsre ng,Sali dei DGV nnten eis ne"i lyboSm des entaer"rsVu: ntriaDh"e insd ece,nhsnM eid gunae ie,wnss saw ise mchean ümsesn. nDen iewl esi uhlctseg nds,i knan hclensl fHlie m",mekno ertäklr a.dEruehrh-Ltg So mseüs nei heitrlkerserVnehem cithn setr eü,rglnbee ewn er fnrunea oder hecwel App er ufa edm hrntSpomae nöeffn l.los

etBiebetles uleSä in eBernm

Udn eenni neireetw oVteril heanb edi unlSe:ä iSe nisd ileeznn iuemm,rernt sodass dei a-ttnearDnoStd ebi der tztlruNenerfoa dtrkei kntabne .dsni ir"W neseh torsfo auf edn etMre eun,ag wo erd futrNo sebtzaegt dw,"uer so rgeLd-thhaEru rwei.et

acMhn rieen gam icsh brea huca nhoc na die Sneluä haeuarblß red Antehnuabo rn.rineen sieDe rnduew bsi eEdn 4021 ovn erd hDcuentse lomeTek, dei eseid gererufNoätt salamd ,bbretie anhc und hcna gaatbube – sgatmsnei 0033 cüktS rnewa es t.eebsnduiw

Dre G:rudn ehdneelF letaztsrieE dun menaednlg gnzuuNt erd uSälne. iecdilLgh ni tetgnrürdeBam-ebW dsin hnco aknpp 1003 fNeonuefeotltr na Bdsn-ue ndu naseanßLdtr zu ndnife. eeDsi endwer rsiegaldnl onv rde e-nSiuS-eggBtjiötfnrtr tmi tSiz in dennnWeni crduh zeenlnei snPenfacathet ebrtu.et

zur Startseite