Nach Johnson-&-Johnson-Impfung : Auffrischungsimpfung mit Moderna oder Biontech zeigt gute Wirkung

Avatar_prignitzer von 14. Oktober 2021, 16:56 Uhr

svz+ Logo
Eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff nach einer Erstimpfung mit Johnson & Johnson könnte sich lohnen: Laut einer neuen US-Studie wird dadurch die Anzahl der Anitkörper deutlich erhöht.
Eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff nach einer Erstimpfung mit Johnson & Johnson könnte sich lohnen: Laut einer neuen US-Studie wird dadurch die Anzahl der Anitkörper deutlich erhöht.

Wer nach einer Impfung mit Johnson & Johnson eine Auffrischung mit Moderna oder Biontech/Pfizer erhält, könnte seinen Schutz vor Covid-19 deutlich verbessern. Das geht aus Ergebnissen einer neuen US-Studie hervor.

Bethesda | Eine Auffrischungsimpfung mit den Vakzinen von Moderna oder Biontech/Pfizer funktioniert laut einer Studie offenbar auch nach einer Erstimpfung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson. Probanden wiesen nach einer Auffrischungsimpfung mit den beiden mRNA-Impfstoffen sogar deutlich mehr Antikörper auf als nach einer weiteren Spritze Johnson & Johnson, erkl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite