RKI zu Neuninfektionen : Corona-Zahlen am Donnerstag: Inzidenz sinkt erneut leicht

Avatar_prignitzer von 02. Dezember 2021, 06:25 Uhr

svz+ Logo
Ein Mitarbeiter einer Corona-Teststation trägt Teströhrchen.
Ein Mitarbeiter einer Corona-Teststation trägt Teströhrchen.

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist zum dritten Mal in Folge gesunken – die Zahl der Neuinfektionen bleibt auf hohem Niveau. Einige Gesundheitsämter kommen mit den Nachmeldungen nicht nach.

Berlin | Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Donnerstagmorgen mit 439,2 an. Am Montag war ein Höchstwert von 452,4 erreicht worden, am Dienstag hatte der Wert bei 452,2 gelegen, am Mittwoch bei 442,9. Im Vormonat hatte der Wert bei 154,5 gelegen. Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem R...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite