Rostock : Richtfest für Biomedicum gefeiert

svz+ Logo
Symbolisch die Nägel ins Brett schlagen Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (v. l.) Uni-Rektor Professor Wolfgang Schareck, Staatssekretärin Susanne Bowen und der Wissenschaftliche Vorstand der Unimedzin, Prof. Dr. Emil Reisinger.
Symbolisch die Nägel ins Brett schlagen Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (v. l.) Uni-Rektor Professor Wolfgang Schareck, Staatssekretärin Susanne Bowen und der Wissenschaftliche Vorstand der Unimedzin, Prof. Dr. Emil Reisinger.

Am Montag konnte die Halbzeit für das neue Forschungs- und Lehrzentrum auf dem Campus Schillingallee gefeiert werden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
14. Oktober 2019, 16:24 Uhr

Rostock | Am Montag wurde das Richtfest für das Biomedicum in der Kopernikusstraße gefeiert. "Das ist ein wichtiger Beitrag für die für das Land Mecklenburg-Vorpommern unverzichtbare Unimedizin", freute sich Staats...

tocRsok | mA nMtago duerw das htifstcRe rüf sda eiiuomcmdB in edr rseoKtnßuaksriep ie.reegtf a"Ds sit nei itrweicgh Btgreai frü die üfr asd danL rme-VrpgoubrneeMmlcokn aecvbtrhnuirze im"dUiizen,n fteeur chsi sietknerrtsäaSta aSnunse eBwon. Der ubuNea für hruscnFog dnu reeLh lsol mi Mai 2021 gzgruietebfs .nise nDan sllo tdor naiiovnetv cFnogsruh bntberiee new.der tUrne mrndeea tieteb dsa ciBeiudomm ieen ae,nnmaiStaosruil ni der in tZknfuu eanetaitnsifhGreuno rüf edi ahennednge ezrÄt gtmlhcsiö arel elhegantsltc d.ewenr

sDa" eenu iBicmumedo dirw eid ibätrhWbeewitfsegetk red nimnUidize ,nsäert"k gats Bweo.n waEt ine reDtlti rde msatsoekGten in öeHh onv 02 loMlinine Eruo estmmna uas emd uhsprecEoinä nsdoF rüf loiganere wclninEtkug )FEER.(

ehadcmN der Rbauho teths, öeknn es tetzj a,snalmg arbe iescrh an dei uetssnInaatgntnu h,gene tgeas die lineoeetiPtrkrj elUirk .reeßPrl Ab eeNbvmor lonles die bcrknaoabtiunTeree n.eibgnne 90 enrPtzo red etlalku ma uBa eittingleeb menFri mkenmo uas rmnmcrVngepl.ebr-keoouM

zur Startseite