Aalfang-Querung in Bützow : Zweite Chance für neue Brücke

Avatar_prignitzer von 13. Oktober 2020, 17:05 Uhr

svz+ Logo
Neben der neuen Aalfangbrücke soll eine weitere für Fußgänger und Radfahrer gebaut werden.
Neben der neuen Aalfangbrücke soll eine weitere für Fußgänger und Radfahrer gebaut werden.

Der Bau der geplanten Aalfang-Querung in Bützow wird mit der Hoffnung auf Einsparungen erneut ausgeschrieben

Eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer über den Aalfang in Bützow ist Teil eines Gesamtkonzepts zur Aufwertung des Areals. Der ehemalige Rosengarten ist bereits zum Park am Schloss umgearbeitet worden, der Schlossparkplatz soll ebenfalls ein Park werden. Und besagte Brücke soll beide Flächen miteinander verbinden. Doch mit rund 236 000 Euro lägen die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite