„Defender 2020“ : Mahnwache in Bützow protestiert gegen Nato-Manöver

svz+ Logo
Der Einsatz schwerer Militärtechnik ist Teil der Übung. Die Panzer werden auch durch Deutschland transportiert.
Der Einsatz schwerer Militärtechnik ist Teil der Übung. Die Panzer werden auch durch Deutschland transportiert.

Die Linke bezieht Stellung auf dem Bützower Gänsemarkt

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von
14. Februar 2020, 18:30 Uhr

Die Ortsgruppe der Linken in Bützow plant am kommenden Dienstag, 18. Februar, eine Mahnwache auf dem Gänsemarkt. Anlass ist das derzeit laufende Nato-Manöver „Defender 2020“ in Osteuropa, besonders im Bal...

eDi sterpugOpr erd ikLenn in tBwzüo ptaln ma doeeknmmn se,tinDga 8.eFbrua1r,  eeni achhaMewn afu dme tmrne.säakG Asalsn sit sad eiztedr uafelden n-MröovtaNea endre„efD 020“2 ni oseartu,Op rboensdse im mkutali,B an dem nrud 0 0730 Saotnlde lgeibtite nsdi. Es netdlha ihsc um neei nugÜb der ,SAU an erd 81 dertrearnälnP tibltgeei isn.d abeiD dwri es auch tsnTarepro resehwcr iMäiiettlrknhc eg,bne dei ürbe nsdtuhelcaD ü.fnrhe arfauD enowll dei tnteoemnnasDr ni erd teZi von 01 sib 12 rUh itm earnastenTnpr udn rpchenäesG afuammesrk a.hnmec aDs Moott der ewahahcnM tuealt nhO„e idrneFe tsi aslel n“c.siht resstenIteenn dnu ineglihGesncte nsid uzda legdneen,ai cshi ma sotPter uz nig.beliete

eesWreile:tn Mhre Mäi-hlSezUeuftirrga ecuredhqrun MV

„siseDe earnMvö sti nemier Meignnu cnha enie tkonooiarvP in hgRinutc R,una“sdsl gats aoflggWn tfnePndin.mcsha Er grheöt uz den Maostinteniraorg red haaeM.hcwn Usn„ sit snoch sesbt,uw dsas irw tmi eusrenr otinAk dsa vreöaMn ichtn htuleafan nedwer,“ gats der oe.wtürzB Abe„r canmhe ignDe nsdi so ,wticigh asds nma ies htcni unter dne peTciph kehner nnak.“

eDr egstrruOpp rde Linekn in tozwüB öenrheg atlu nsitPfhmeacdnn emntonma dnru 52 eiletMdirg n.a

zur Startseite