Bützow : Wasserstau an der neuen Aalfangbrücke

svz+ Logo
Wasser über Wasser: Ein voller Speicher ist der Grund für die Überschwemmung an der Aalfangbrücke.

An dem im vergangenen Jahr fertiggestellten Bauwerk bilden sich riesige Wasserlachen. Die Ursache ist im Bützower Rathaus bekannt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
10. Juli 2020, 15:51 Uhr

Da regnet es mal ein wenig mehr und schon bilden sich riesige Wasserlachen an der neuen Aalfangbrücke. So denken sicherlich viele, die in den zurückliegenden Tagen das im September vergangenen Jahres fert...

Da eenrgt es lma nei iwneg rmhe dnu nshco bdinle shci eirgsei slhanraesWec na rde unnee aben.cülfAagkr oS kneedn escicrlhhi ,eevil dei in den ieüceerugklnndz nageT sda mi Seeetprmb vrnneegenag srheaJ elsltfrtgeieget Beuarkw peasisrt enbah.

hucA mi eüotBwzr usaRtah bhae es shcno meererh nraAnfge eneggeb, äbtistteg fOla areheoftnuP nvo rde gadlrunaeStwttv am atgiFre afu rfgcNaeha nrurees o.atReidkn

Die Uerchsa rfü nde turasasWes tsi tnakb.en Es„ tis der hüritcktdsisbeecahsgs,iLeifel der sseecgsonlh i“ts, ärelktr oe.etPaurfhn Dessie eiBatlu gtnäf asd rnewObhässcearlef der rtSeaß u,fa ads slmoaft efrtiocfhSems eiw nBeinz dun Öl lttäne.h oS dwri r,etrvindhe sdsa eesids emstecuvhzr resWsa rüeb den roertfulV ni eid ranwWo ätl.fu hoDc dgnfruau des enviel gseRen sie edr chierpeS des frcsilestdsesüibsiahgLekceith lo.vl

rDe msus autpmbpeg rn e.ewd

ereliorsaNmwe knümrme ihsc iMterriaetb sed fuoahBse um os e.wtas ochD frü eid Angcfakbürlea tis sedei eaguAfb chno htcin mov Lnda ufa eid tSdat üergnrtbae odwe.rn Dnne eurrahB dre aAgücrafeblnk sti sda Lda.n Dcoh fgnAan erd eochW rwede cihs dre Bfhuoa uadrm m,eümkrn ssda red pereShci ltreege .idrw

zur Startseite