Bützow : Großer Teamgeist trotz Abstand

svz+ Logo
Gemeinsam sind sie stark und wollen anderen Mut machen: Wir nehmen es sportlich. Wir bleiben zuhause. Das schaffst auch Du! Danke! Die wJD vom TSV Bützow. Obere Reihe: Kim und Liz, Mia, Shawna, Paula, Andreas Klatt; 2. Reihe: Lotta, Esther, Sammy, Kristin ; 3. Reihe: Lillemor, Paula, Jasmin, Kristin; 4. Reihe: Henrika, Alwine, Jessi, Amely (jeweils v.l.n.r.).
Gemeinsam sind sie stark und wollen anderen Mut machen: Wir nehmen es sportlich. Wir bleiben zuhause. Das schaffst auch Du! Danke! Die wJD vom TSV Bützow. Obere Reihe: Kim und Liz, Mia, Shawna, Paula, Andreas Klatt; 2. Reihe: Lotta, Esther, Sammy, Kristin ; 3. Reihe: Lillemor, Paula, Jasmin, Kristin; 4. Reihe: Henrika, Alwine, Jessi, Amely (jeweils v.l.n.r.).

Handballspielerinnen der weiblichen Jugend D des TSV Bützow entwerfen gemeinsam Plakat und machen Mut

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
26. März 2020, 18:00 Uhr

Laufen, Springen, Werfen, Halten – das sind Begriffe aus dem Handballsport. Und das ist eine Mannschaftssportart. Doch gemeinsam trainieren, Punkt- oder Pokalspiele bestreiten, das ist gegenwärtig nicht m...

Lnue,fa nnreSi,pg er,fenW natelH – sad snid egfeBrfi uas emd atolbp.dHnarsl Und das tis ieen nsastaposh.ftcMatnrr hDoc seemnamig eiatinrnr,e nP-utk redo ilkaPpeoles s,irtbeeent sad tis weätgriggen nitch ömcglih. Dsa ißeht mi hclskehrusmsU earb ,chitn dsas rde taeemTigs lrovneer gehen .usms Das bewsieen eid einiSnlnerep erd ihenwieblc dgJune D des TSV .tBowüz iDe attertsen eein nsedrboee okti,An wie eZV-sLrnieS aeMlenr ptmaeS .teebrihtc

iSet apnpk eeinm elitvreeird Jrah peeils irhe toheTcr naawSh meib VST H,baldnla its dort tMgideil edr wenibeichl gedunJ D. mmreI seDatign dun nnDgesorta ab .1503 rUh its graiiTnn naagegst tim srtnlÜgeebui rednsaA ta,tKl ähtlrze lereMna pSae.mt Dhoc sda dnitfe ja newigrgteäg thinc attts. eDi„ rdiKen tneaht tjtez eien niAkto ttetrea,gs liwe sie aj rttzo edr leeivn -asuH eienwzihegusbes euSlnbauaghcf eenieaglLw at“,hten reäzhtl ied nrü.eRnih Sie teeawrnfn eni kaP,tal mu ahuc nndreea edKnnri Mtu zenhrscuuepz. Den nstoßA auzd baeh nasneuS Cesan,l die eMtrut reeni erd peinirenneSl gnbgeee. Übre die stpW-Aua-eprpGph der tsMnfnaahc ninteeig ihcs dei rnKied ctähuszn fua nde alInht rde act,tBfhso ide ies unnadsese n.lwtoel Dnna abeh jede penieSirl nie rtWo dreeis ftsacBoth sal eni atkPla woferntne dnu sich admti frrfatiengoeo la.snse usA dne leveni esEoiltnzof edurw nei ßsrgeo lkataP treonewnf nud sidees dnna büre die laonisze dneeMi itbterrvee. „Es räwe ,snöch nwne eiS chau dne eLn-sZVrSe aovnd cetehrnbi dnu so ied Bctafosht eawgrneterit k“töen,nn teanwd chsi Mnerael Satmpe an ide Bzeütowr iton.Readk mliEan mrhe tigez sh,ci iwe tSrpo rtieve,dnb cuha ni eaeZCri.onont-

Aell ilgcnuutnlnetekElekwa n zum ornCiurosva edfnin Sie ni srmnuee etLeiivcrk dnu fua rrseneu otessisiere.D

 

 

 

zur Startseite