Warnow : Hilfe für Nachwuchskameraden

svz+ Logo
Im Namen der Rotarier übergaben Rolf Koch (l.) und Kirsten Wagner (2.v.l.) der Warnower Jugendwehr 500 Euro.
Im Namen der Rotarier übergaben Rolf Koch (l.) und Kirsten Wagner (2.v.l.) der Warnower Jugendwehr 500 Euro.

Rotarier übergeben Spende an die Freiwillige Feuerwehr Warnow

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
17. September 2019, 05:00 Uhr

Im Juni waren Mitglieder des Chapters Deutschland/Österreich/Schweiz der Internationalen Rotarischen Motorradfahrer zu Gast bei Kirsten Wagner und Rolf Koch in Buchenhof. „Sie waren auf einer Ausfahrt und...

Im nuiJ nware ertlMdgiie sed ahrestCp nei/udsehswlt/erDtaÖcrehSchzci rde oinerlentantnaI acRtrhneios aoeoMrradtrhfr zu tsGa bie rKeitsn eWragn und lRfo cKoh ni nBce.hufoh Sie„ eanwr fau irnee ashfutAr und aebnh bei nsu tlHa cega“tmh, tihcrtebe niKrset ra.gWne hrI ndu Rofl hcoK kam ied de,Ie ürf einne etugn ekZcw Gedl zu ammse.ln Und wraz rfü edi rWnoreaw edeerwneu.uJgrhf Da ineeßl cish die rkBei hncit glane btneit dnu ffeirgn ni die chTase. Die rhcnheoeBfu dteenrun nde graetB fau o5uEr0 0 auf nud nbaüberge sad leGd unn dne durhtaNnBecsrcnahhs-w.ücz bNnee dne Knedaaemr etfure hcis rdeüabr auhc emsgrteBüeirr utzL .eritRt „T,lol dass ied itAber cahu ürbe ied gsnOrenzret uanshi ezttrewäthcsg r“w.di

zur Startseite