Überraschungskonzert : Tour-Auftakt für Bremer Jugend-Sinfonieorchester in Gadebusch

Avatar_prignitzer von 24. Juli 2021, 17:39 Uhr

svz+ Logo
Zum ersten Mal gab das Jugend-Sinfonieorchester Bremen unter der Leitung von Martin Lentz ein Konzert auf dem Gadebuscher Schlossberg.
Zum ersten Mal gab das Jugend-Sinfonieorchester Bremen unter der Leitung von Martin Lentz ein Konzert auf dem Gadebuscher Schlossberg.

Zum Auftakt der Sommertour durch Deutschland und Belgien hat das Jugend-Sinfonieorchester Bremen ein Überraschungskonzert in Gadebusch gegeben. Für die Musiker was es ein besonderes Erlebnis und eine Herausforderung.

Gadebusch | Vor knapp 100 Musikfans ließ das Bremer Jugend-Sinfonieorchester unter der Leitung von Martin Lentz Werke von Johannes Brahms, Edward Elgar, Anton Bruckner und Jean Sibelius erklingen. Dafür ernteten die jungen Musiker jede Menge Applaus auf dem Gadebuscher Schlossberg. Für das Jugend-Sinfonieorchester war es zugleich der Auftakt für die Somm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite