Unfall bei Bobitz : Laster rutscht in den Graben - B208 gesperrt

svz+ Logo
Der verunglückte Sattelschlepper musste mit schwerer Technik  geborgen werden.

Die Vollsperrung der Bundesstraße nahe Bobitz wird sich noch bis Mittag hinziehen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
11. Februar 2020, 17:38 Uhr

Auf der Bundesstraße 208 zwischen Gadebusch und Wismar ging am Dienstagabend nichts mehr. Denn im Berufsverkehr, gegen 17 Uhr, rutschte ein Sattelschlepper in dem Graben. Das Ganze passierte auf dem Beide...

uAf edr needßartussB 028 snwczehi Gsdcbeahu udn Waimrs gngi ma aenbaeidsgntD sctihn m.erh ennD mi kr,evsefBreuhr geeng 17 rU,h chstutre nie rSapetscetlelph in dem neaGbr. saD eaGzn tireepsas afu mde dndBiorfreee erBg aneh otBbiz.

reD Faerrh dse ni genarliBu teldegenem reFsazhug ttaeh ncoh cGülk mi cüglUkn – re iblbe ieb med aUnllf tnulere.tzv urWam es uz emd alnlfU ,kam tsi nohc lr,knua os die loPeiiz in iWa,srm eid itnultEgrnem rzu kclsghsüruUenac u.naelf umZ itZntupke dse csUlgnkü gab es ebra efhegti Wennödb.i

fuA jedne lalF ewudrn ralehchzie drleenP von der selrVorgnpul chüesbtr,ar eis sustemn wegemU rebü ide bAnthaou 20 nfahre – redo ntunezt lhiwheSeegcc. ennD urz engugBr des sreLsta rwa scewerh hkcneTi ni.tög eiD fmarilaSeipz üekctr itm wiez geßron nMeiasnhc na. Die Abretnei edaunr honc sib muz itM.gtitwactmhot

zur Startseite