Freiwillige Feuerwehr Rehna : Start für Neubau des Gerätehauses weiterhin unklar

Avatar_prignitzer von 17. Oktober 2021, 11:09 Uhr

svz+ Logo
Weder sicher noch zeitgemäß - das Domizil der Freiwilligen Feuerwehr Rehna in einer ehemaligen Getränkehalle.
Weder sicher noch zeitgemäß - das Domizil der Freiwilligen Feuerwehr Rehna in einer ehemaligen Getränkehalle.

Bereits Anfang 2020 hat sich die Stadtvertretung Rehna für ein neues Feuerwehrgebäude ausgesprochen. Doch nun stockt das Projekt. Die Stadt kann den Eigenanteil nicht berappen.

Rehna | Die Baugenehmigung liegt auf dem Tisch. Doch es geht nicht voran mit dem Neubau für die Freiwillige Feuerwehr in Rehna. Dabei drängt die Zeit – oder besser die Feuerwehr-Unfallkasse. Die Zustände in der ehemaligen Getränkehalle in der Goethestraße werden seit Jahren angemahnt. Gefährliche Zustände So gebe es unter anderem keine Schwarz-Weiß-Tren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite