Rehna: Polizei erwischt Autofahrer mit 2,46 Promille und Handy am Ohr

Avatar_prignitzer von
27. Mai 2020, 14:56 Uhr

Einen stark betrunkenen und telefonierenden Autofahrer hat die Polizei am Dienstag in Rehna erwischt. Der 39 Jahre alte Fahrer sei einer Polizeistreife zunächst aufgefallen, weil er während der Fahrt telefoniert habe, hieß es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Der Fahrer habe trotz eingeschalteten Stop-Signals der Polizei seine Fahrt fortgesetzt. Erst als er schließlich bei einem Einkaufsmarkt parkte, habe er die Polizei wahrgenommen. Die Beamten stellten bei dem Mann einen Atemalkohol von 2,46 Promille fest, leiteten ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein und zogen den Führerschein ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen