Übergriff am Güstrower Bahnhof : 15-Jähriger belästigt Mädchen sexuell

svz+ Logo
Der Güstrower Bahnhof:  Am späten Dienstagabend nahm die Polizei einen 15-Jährigen in Gewahrsam.

Eine Gruppe informiert Polizisten am Güstrower Bahnhof über einen Übergriff.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
15. Juli 2020, 16:48 Uhr

Dienstag, 22.30 Uhr am Güstrower Bahnhof: Ein 15-jähriger Ägypter ruft Polizisten eine Beleidigung zu. Danach erfahren die Beamten, dass der Jugendliche eine 14-Jährige sexuell belästigt habe. Täter wol...

Dsie,antg 20.32 Uhr ma woGrtüres n:aofhhB inE gh1j5räi-re pÄegrty frtu Pznilsotie eein geigdnielBu uz. hcDnaa herfrean dei enteaB,m dass der eJnhlugcied eeni ä-grJih1e4 lselxeu steltibäg beah.

iseDe nafotrInmio semmatt nov tneiwere oesr,nPne ied tim emd J-hieägrn15 tkedri rvo dem huehagdfnBäesbo ntdas.en eDi metnaeB nahtet cshi deires upeGrp canh erd unidelgeiBg äenrgteh und end dhclJiennuge zur deRe tlstleeg. sDerie heab srfoot bilhbürceeh nud weesidanb i,eagterr bhietcert edr serrsPeel-eiroPzpiehsc Bnniajme kü.beL reD ugnej Mnna beha cshi getiee,wgr nseie Pnsnoeleira zgnn.eubea

mU die ieIttädnt lzeltu,tesfsen brnetcah eid aeemBnt ned iJ-51egärnh uzm ivheepeilzui.roPrat fuA med Wge ihdortn llso er ied iisonetPlz reetiw eamhfcrh tielebgdi e.habn inE amehloAlktstteo gerab ienne teWr nvo kapnp iewz iml.elorP Die iPloeiz namh end Jihgendecunl nuaiadfhr ni eharsGmwa. egeGn inh ernwde innaeteSargfz weneg leeuslxer äegnuBgtils und niguBlieegd geenfmaou.mn

zur Startseite