Bioenergie-Desaster von Lalendorf : KDV muss 2 Millionen Euro zurückzahlen

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 21. Mai 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Stillgelegt seit Mai 2018: die Biogasanlage im Lalendorfer Gewerbegebiet.
Stillgelegt seit Mai 2018: die Biogasanlage im Lalendorfer Gewerbegebiet.

Gericht gibt Klägern Recht.

Das Urteil der 3. Zivilkammer des Landgerichts Rostock ist eindeutig: Die Kommunale Dienstleistungs- und Verwaltungsgesellschaft Lalendorf (KDV) muss den Klägern ihre Einlagen zurückzahlen und die vollen Ausgaben erstatten. Die Kläger: acht Kommanditisten – sechs Privatpersonen und zwei Gesellschaften – die sich an der Norddeutschen Rübenkontor Anlage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite