Güstrow : Ordnungsamt verhängt Bußgelder wegen Missachtung der Corona-Regeln

svz+ Logo
Beschwert sich über ein Bußgeld aufgrund der Corona-Verordnung: Hans-Peter Meier. Er arbeitet in einem Tante-Emma-Laden in der Hageböckstraße in Güstrow.
Beschwert sich über ein Bußgeld aufgrund der Corona-Verordnung: Hans-Peter Meier. Er arbeitet in einem Tante-Emma-Laden in der Hageböckstraße in Güstrow.

Bis Anfang Juni haben Mitarbeiter des Ordnungsamts mehr als 80 Anzeigen geschrieben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
29. Juni 2020, 16:14 Uhr

Eine kleine Werbefahne, eine offene Tür und ein Schaufenster: Leicht zu übersehen ist das Geschäft von Gisela Meier. Und gerade mal 32 Quadratmeter groß ist der „Tante-Emma-Laden“ in der Hageböcker Straße...

Eine lieken nbWfhee,ear niee ffenoe rTü und nie haeenf:ucSstr icLhte zu nüerheseb sit sda Gefctähs vno iGelas .iMere dnU eergad mal 32 eauQrartdtem groß sti der e„tmnemnaaE-La“-dT in der gHöbreceak eraStß in üosGtr.w hocD auch eirh gntlee die nfthreVsroci engwe edr n.oaP-Cariemodne Dncneoh: esaP-Htner Merei ekatblg hsci übre eeni inzgAee onv eatribrMtien sed htneäditscs Osdranmtg,uns sasd mi tsfächGe ied Bmnestieungm der aerLuvnns-drooneogrCnda ntich eaiglheentn rwonde e.esin

eiM„ne aFur und ihc deenivenr neewg der nPi-Cdamoeonear oiweoss kaum e,wt“sa tgsa edr -h7geJä9r.i rE tcetr,bheüf sasd ien ehhos Bulßged dsa uAs fsrü ekneil ftsäcehG eudbeent tnöke.n neehAgseb aodnv mnkäe saft lßlcseauiihhsc mkutnednSma ni enrhi Led,an tertihebc ret-PeaHns e.reiM Irhe meNan und isctnhenfrA eeisn etnkanb, ncameh dnewür vno rBnueerte in das cehtsGäf bacthrge. behDlsa seine sib zu ensibe Peonesnr czhlgeiietig ue,albtr tmine .er Dfoeettiknmstneiisl dnnetsü ritb,ee fau asd gTearn rde -udnaeas-snNkMMe ceath er. bO ied resMie eußlBgd ezlnha üesmns udn nenw ja iwe ,chho ettsh nhco ictnh s.eft Die taratndtSvewlug ueäßtr ihsc icnth zu ffnnoee rerafhVn.e

isB muz igttahcS .10 Jiun hta die Sdtta srwGüot herm sal 08 argvfrlßBuenehde rvo allme mi llaEhnenedzi ewgen eröesVßtn eggne edi asC-raogovrenLnrondneud ntetielgee,i wei Aner Stcluhd, rde tersügirermBe erd rBtdhacSa-alt oGrw,üts bieechrt.t tsMie sdni tVsößree egwen esd stchiltneiNneha sde Asdsbta,n edr emaTleinh na nreie ntbneeovre tglVnaausnetr – so nnnetnaeg aPooy-tsarnCr – dun des ghienrcttNas vno ekNBaMnsendgu-ncud-ee naggziete dwron.e siB 8.1 inuJ innegg ieb dre tSuwvtaldeagtrn in owGsrtü 22 ldbeeedßseBguich ni höHe vno 25 bsi 015 oEur psul ghsBniuebtüeengrbrae in dei s.tPo

zur Startseite