Oase in Güstrow : Sanierung des Freizeitbades startet Ende des Jahres

svz+ Logo
Die Grundsanierung der „Oase“ beginnt Ende des Jahres in der großen Schwimmhalle. Danach folgen die Therme und anschließend der Saunabereich, erläutert Geschäftsführer Holger Schneider.
Die Grundsanierung der „Oase“ beginnt Ende des Jahres in der großen Schwimmhalle. Danach folgen die Therme und anschließend der Saunabereich, erläutert Geschäftsführer Holger Schneider.

Güstrower Freizeitbad „Oase“ wird von Grund auf modernisiert. Teilbereiche abschnittsweise für Öffentlichkeit gesperrt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. Januar 2019, 20:00 Uhr

Im großen Becken ziehen die Schwimmer ruhig ihre Bahnen. Etwas lauter geht es nebenan im Spaßbereich der Güstrower „Oase“ zu. Hier toben Kinder und Mütter genießen mit ihren Kleinen auf dem Arm das angene...

Im reoßgn enkeBc nheiez die hmwmrcieS hirug hrei enB.hna wastE alreut hteg es aennnbe im ßbeehSiarpc red wtüGrrose esa“„O u.z erHi nbote denKir dun Mtürte enßeegni imt inehr lneKeni fau med mrA sad angehnme amrew r.asseW sreentnUesd ebürtt loHreg ndSeherci ni mseine rüoeacoinBtrn üerb edn näenlP üfr dei gddirnne wniotegedn anurienSg esd deerezaiFsbt.i eDr eZatipln sehtt – eaes.gßnmewris s„E knna imemr ewtsa wdznshicae knmom,“e eiwß hcau edr äthrefcfsGshreü edr „se“Oa. :nehDcon neEd ebmrNove ored eesäsnptst enEd zmerDebe eoslnl dei uiBaearnteb üfr ied grndaureinsGun sed wrestürGo saBde ttaresn – dvbuneenr tmi ulneicleshßginTe.

eDi„ niaunreSg dirw mßlgoämudi emg“ac,ht trelrkä d.Shcneire chäsZunt losl sad reogß cenikwSecbmmh uaf dnnomaVerr hrtgaceb een.wdr nFüf oMante dins ürdaf achrgtesavln. In ideesr Zeti umss ide ilhmlmwhcaeS athlüircn scoshseenlg edw,nre bhSeeracßpi udn uSnaa bbenlie hgngeein f.efno nnDa fltog der bSphaßereci erod ide emT,ehr iew se im n“Jg„oeaarO-s heit.ß Achu heir sllo ied edMsnruiginero in fnfü oenMant erbü eid üenBh .enegh

muZ scSlhus its nnda dre mbuaU des aucanseebrhSi nad.r rüaDf kltliurkea gelHor cehenSdri sieneb neaMot teuaiBz .ine Ab nEde esd serahJ eiosw dsa satmgee edkomemn rJha nderew olsa mmire redwie eTihlceeierb erd Oase“„ rüf dei tinceiÖfehktlf erre.tpgs sBi hdina lnauef red tereBbi und uhac eid engKturboase ni deiesm rahJ ewi hatgeb wteire.

kteulAl raettw rde erscätfGhfsüher „jdnee T“ag auf die sttFömirrdzeugeael sde ndeusB ürf die sanimtesg 7,8 lnolMneii ouEr erteu surgGdainrnnue sed Feaitze.rdiesb Ich„ bin erd aerdtnetSutgrvt kn,barad sdas eis dEne nenegnevgra rsehJa den cslushBes uzr niurdunsGnegar tfgssea .tha sDa tha ge:iegtz ide sO,ea’ sti ilshoctip wlt“og,le gats n.icdrSehe meuZd ebah das adB imt end etwktdaeSnr ürwostG eenni fsetne ntraerP na reiesn S.etie aGd„eer ieeds gudnuisGrnnear ist ads “twlArl,hgsitceei tcstrtiuenehr dre “es-afehCO„ mreim deir.ew „faauDr nennkö riw annd na“fbuua.e sE geth mu thnsci gerwein asl end ssuhAauct dre mgatnees erawadcksesehBtin osiwe erd gegnsfnuüLatanl und der atenincrikShtä im dtiebFrz.aie

esetWeeirn:l katStrdwee wsGotrü seütntz „Osa“e mit 10 lnieMonil

Nneeb rnuee ichnTek its umzed hcua neei sireangrsvtgätittAukitet ni iesedn reesnt mBmheaßnaaun alentnhe.t 00 4000 rouE red ,87 Mionlinle oEur slelno für enei ertndaKtinkrtioa wevretedn nd.wree „bO cesRtuh nndeinr edro aßdnure dreo ieen waetKtdernl – ad idsn irw honc ihtcn gt,es“tlfege sgat erdecSnh.i Er trhüf ezrztiu eGrchpesä in llea utgRicennh.

tese:Wnelrei ga„eS:-nniasrO“eu nNu hdoc mit cuRetsh

itM mde atStr rde ienugnarS dnu nde tdiam envndbeuern scbhtiwssenietna ßeieunSlcgnh zieenrnle eBieechr mkenom ufa die sürtowGre Oa“„es cuah smaevis ißetsbaeznumUn z.u asD iewß cauh rolHeg hn.creeSid Ar„be se its stoubla idteowg,nn dssa eieds ugunannreriGds mtgahec wir.d eDnn enwn ide ickenhT lmtaesr utptak ,its ssmu hci sda enzga adB “lnseßc,eih atsg .er Fhro its der htssäerffrüchGe rsenenduts,e sad es 8012 zttro sde ehrs hßeein roesmSm mkau eurgngeBäkücesrch ni der üGrtewros „Os“ea eggenbe hat. reMh asl 140 000 Getäs teoknn dsa dBa .eznhäl uNr eenhctlnuwis wgreine lsa 201.7

zur Startseite