Schloss in Charlottenthal : Nach dem Großfeuer: „Ich will alles wieder aufbauen“

prignitzer_plus
Schock in Charlottenthal: In der Nacht zum 12. April 2016 wird das Schloss,Wahrzeichen des Dorfes, durch ein Großfeuer nahezu vollständig zerstört. Hier eine Luftaufnahme unmittelbar nach dem Brand. Der Blick von oben offenbart das Ausmaß der Katastrophe.
Schock in Charlottenthal: In der Nacht zum 12. April 2016 wird das Schloss,Wahrzeichen des Dorfes, durch ein Großfeuer nahezu vollständig zerstört. Hier eine Luftaufnahme unmittelbar nach dem Brand. Der Blick von oben offenbart das Ausmaß der Katastrophe.

Der Besitzer des durch eine Feuerkatastrophe zerstörten Schlosses in Charlottenthal lässt sich nicht unterkriegen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
06. Dezember 2018, 05:00 Uhr

Die Sonne fällt durch das riesige Loch in der Vorderfront. Günther Wolgien stapft über die verkohlten Balken der eingestürzten Decken. „Es ist noch immer sehr schmerzlich“, sagt Wolgien, während er die B...

eDi oSnne tälfl hrdcu sda eiriseg hocL ni rde rdre.Vorftno tünGher lnoWige tasptf über die enthkoverl leBank edr neüitzesengrt encekD. s„E sit ncho rmmei sehr es,“lmcizrhch satg ,niWgoel hnärwed er eid reiBnradun vno nenni .bgateutthce In red cNaht mzu .12 Alrpi 1602 wrdeu der tsLmrbaeune vno mhi udn seeirn Fura Eneadi ein Opfer erd .Femnlam Dsa sSclhso tanCtrtlolhaeh rewud afts odvsänglitl trtözr.es ohcD Gürhetn oielWng lliw eikn iiMeldt – nud er sti rt.us r„uSt iwe ein Peß,“eur astg edr csiSerlhseotzbs dun lact.h neiS csuhsslEtn ettsh :ftse „oS nleag cih eelb, lwil ich hrei lesla eeiwdr f.uebau“na

nScho tjtze nutzt oWiegnl edej ieerf ,uneitM um in dre rdnaBiuner mu.frzäenuau rVo med zrenseüigetnt gaaupgniteHn hat er rheeemr nblzSatükte ttaplgse.e iD„e arMune isdn llae honc ugt ndu eid lkBnea lsnoel ied nuee Dekec ,etnrag die ihc innuabee iwl,“l härtzel re. mI hhrrFjüa wlli re tirihcg senoelgl. füarD mssu re häctusnz conh tsinsmeden 030 imkureKetb cthuSt usa rde eRiun mäeu.rn c„hI camhe lasel illee,an ebra ieHlf sti imemr lneliko,“mmw agts erd rzeeilossts.chSb

 

iDe hcdntaBanr im pAlir 6201 wra nei ocShkc für edi egWiolsn nud lela Clhnarrhetta.olet 9189 ttneha ied losWneig asd ttoal emdrao Scoslsh kfuaetg udn ni reanahlrgje bKrinlaiete rdeiew aut.aebugf Es war urteen uz ienme ksühccutcSmk mi Dorf dweer.nog 2005 efernetönf anEide udn hrGünet goielnW iher hri uaaStkhe.s Dann eid o.hsrepaKtat Dsa hscsolS tanrnbe vtlodliänsg aus. caraheBusrnd rwa ien csechnehtri ke.tefD

kVlCX4kjtT7

nAagfn 0127 nnkoent die ebndie irh teaasuhkS im tssauGhu in inKel Uplha weöfd.nrinfreee „aDs utaatnRrse ätlfu ug.t earrüDb dins iwr ersh “ckiüllgch, gtas üetGrhn nlWeio.g Dhco niees eGadkenn ndnawer irmme reidew muz osshScl ahet.ortahltnlC

erD uabeaefWudir wrdi eaJrh naedur. Dsa eßiw cuah ünreGth oWig.len e„lAl egsan mri mreim, cih sllo sad oslSsch ,ßeanierb ncheafi ttlap mean.hc berA ads liwl hci chin“,t rinteceuhtstr er. lneu,tssuKtanlesugn Vgorteär ndu ezrtnoeK sneoll eihr mlenai etdt,nitsnfa nnew re asd clhossS iwdere taeuagbfu ath, tellst hisc gWieonl o.rv asD lhsscSo lnarttahetlCoh arw nies zenrga zSolt udn osll se eedwir nrwde.e roV dre lievne Aitbre htccrske er ictnh ücrkzu: „hcI bhae eiken g.nAst sDa afsecfh !ch“i

zur Startseite