Güstrow : Stadt soll Schandfleck ankaufen

svz+ Logo
Die Plauer Straße 52 ist seit Jahren ein Schandfleck am südlichen Ortseingang von Güstrow.
Die Plauer Straße 52 ist seit Jahren ein Schandfleck am südlichen Ortseingang von Güstrow.

Stadtvertretung nimmt sich heute Abend des verwahrlosten Eckgrundstücks Plauer Straße/An der Fähre an.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. Februar 2019, 11:55 Uhr

Seit Jahren ist das Eckgrundstück Plauer Straße/An der Fähre ein Schandfleck am südlichen Ortseingang von Güstrow. Bemühungen des Eigentümers zur Sanierung des Objektes beziehungsweise zur Schaffung neuen...

Site hrJena sti ads cügErsukcdnkt Prelau nrSetA/aß der Fäerh eni ccnfhadlSke ma cenhdlisü rietnngOsga vno .Gürsotw egühunnBme sde gmüeetrniEs ruz aeurgnSin esd ekjOebst igeesezsbeihwun zru Scafhnfug neuen sarmehonuW gsuehlnc ehlf. dhamecN uesnre ituenZg emahhcrf auf esieds olePrmb nwihgeieesn ha,t mmtni hsci ztjte huac dei weotGrsrü edtvaugrtrtntSe deeiss seamTh na. fuA der ugznSit ehtue ab 18 rhU im süaruhBegr erdtorf ied Pa-,nFtDiSokr adss ide dtwttulagevanrS erVladuvngnureenfshak umz kAfanu sde kEdgctsscnküru mutniaf,m mu dem nrwteeie lfaVrel lnaEhit uz igeebnet.

si„phOtc elltts hics erd äGopeluedkexbm für sretwürGo rBüreg nud sBeceruh edr adStt entiirur nud hvrowrlstea da“,r astg mutaHtr Rinmaen P.D()S Deasb„hl erwdu atKnkto uzm Eeüntigmre eom,umgnafne um mi cäGsreph uz fheraern, ob er uz meien erukVfa red egcnfhsteaLi zu nemie nessmeaneeng rPsei bertei ,s“it direhsctl er tir.ewe s„Da ewrdu vno imh .tiätbgest Desie echMöitkgil estoll end rcsVeuh wetr en,si sdsa eid tdSat dsa Gskctrndüu rebwtir – im trnseeIes renie gsLöun rüf edeis iellebIombPr-oimm swieo irnee nireweet r“.Vgeutrnwe

asD eubebat kgEnrcsuüktdc uarlPe SAta/ßern der hFräe eneidftb ihsc ni bti.reaPtvzsi Stei neviel rnheJa ndis edi Gedebäu rcdhu teLsnerad und lednheef ugtnhelateWrr in eetmalsdo Ztsu.dan eiB nnseügtirug iWgutretn eerttn ruchd lbgönuAs nvo uPzt- nud hcnaeeilmatairD earGhfne üfr ecnsMneh udn ehbntnebaarc undknrsütceG uaf, hßtie es eudmz ni edm ,Aagrnt edn edi aDktioFn-rSP ieb edr gizutSn ueeth dAenb uaf dei nngsgdueraoT lselgtte .tah

zur Startseite