Tag der offenen Tür in Lohmen : Aus alter Schule wird neues Schmuckstück

svz+ Logo
Die ehemalige Schule  wurde für etwas mehr als eine Million Euro innen und außen saniert und dient jetzt als Multifunktionshaus.
Die ehemalige Schule wurde für etwas mehr als eine Million Euro innen und außen saniert und dient jetzt als Multifunktionshaus.

Mehr als eine Million Euro flossen in Komplettsanierung der alten Schule in Lohmen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
22. April 2019, 20:00 Uhr

Lohmen | Mit stolzgeschwellter Brust geht Bernd Dikau durch die frisch sanierten Räume. Lange Flure, farbig gestaltete Wände und barrierefreie Sanitäranlagen. Dem Bürgermeister auf den Fuß folgt Wehrführer Marco S...

mhnLeo | itM hosesewelzgttlclr rsBut ghte Bnedr ikaDu cuhrd edi cirsfh serineatn mäR.eu Lagen ,lrFeu rgfabi tttgleesae dWäne nud errraeibierfe Snagntäilear.an Dme mseBteirreürg fau dne ußF ltfog frWrüheerh rMaoc .dchrSwee erse„Bs geht es c,nti“h tasg er mriem w.eedri

In edr tlane Shucle in nohmLe sit stchin emrh alt, sdnonre ealsl enu ndu nmor.ed „“kilnfsiuanouMstuth ßtihe asd eiheelgam ebeuuähldScg .jtezt eHri bgtnri edi dmeneeiG hnitc run die Fweuerehr dun die alFßuberl mvo VS 09 nhmeoL ,nutre ndnoesr chua edn rtoH rde atiK Wrid.gal“tsee„ nUd auch eid mivtetusinesonsIm sit rfü niee nndmiaeLeegd :nrucieednekdb watsE hrem sal eein nloliMi Erou elnosfs in edi tztje nebdeete purtoKliemangenst dre enalt huScel am genrisnOt.ag

„ßAenu dun innne ist sda udeeGäb zu inmee newrah uhstcükcmSkc ergdnew,o“ sgta rreBertgmüsie .iDauk hAuc nkad dre tetiMl rde cpäehnuirEso onUin sua med Fmpdmrroögrrae rüf edi klgnwtEunci erldlcnhiä äuRem dun erd tlnieEimgte red m,deenGie bishtce er hhrin.eetr zetLeret aeebnulf hics uaf 00 0023 .urEo „Es its ohscn tseaw nzgtieriageis im lcinäldehn mRu,a dass eni bdGuäee mit niere os ohhne ovnnsiitIet auhc lktotmep telaasguest ,s“ti sagt kaDi.u Di„e ztnNugu für e,rheweurF eioSvtrrnpe udn Hort dstna von gAnfna na stf.e Für ise wneltlo wir edi ltae cheuSl trncr.eiheh iWr abhne eihr ctnhi sni leaBu trsnve“tiie.

hcuA dre hüreWrfehr sit nkeciued.rtb Im chenetr eliT esd ebGeäusd sti ien nmesoerd rergheuuewtesahäerF a,seentnntd mit Sttlzdaanp frü sad Ersnuzhfezaiatg esoiw lUekmid-e und mruueughännlSsc. Es„ sti ,r“euawndrb sagt e.Srhwced s„E sti os ngowdre,e iwe iwr es usn tlvogrteels h.bnae“ Hrie eähtnt dei 26 Meeigltdri dre ieriilgenFwl eFrehrweu nohemL eoswi die diKer-n ndu urdJegnhwe ettjz paoemitl giegneunB.nd

 

Ahcu frü edi lauFrelßb des VS 90 omLhne its llesa ghet.rcheiert -ublK und eueedlkrmUäim dins edstnaetnn osiew nei rieZmm für dne irhhd.seceStcir nuziH nmomke nreadubne nnaSalearätgin imt noerednm uenc.Dsh

bAer vro aellm ankn ni seedri chWoe der rtHo ni das erntasei Sähbcledeugu eeznehini. rsiBeh rwa der rHto in edr nlate ehalurTln bannnee au,ecbtgentrhr ied mhlzieci moedar .ist reh„Mree erourtäHm isdn ds,“ntanenet sieclhdtr u.iDka dn„U wir nhbae ienen eenun lipeStlazp eu“gtb.a nI ied rilägpetSee hniert dme nfiuägetbiklnedsutouM oefslsn lneail 00020  ouE.r

ezJtt llwi ide Gemedine omLehn auch zin,ege asw ise ahftsgfec h.at urZ efuöegnedrrWfni des sfsuamdne teeurrneoknisrt Guäseebd edr eleghmeina hculSe wdri ma Fi,trage med 62. ,pAril um 15 hUr uz ieen gaT der fnfneeo üTr nedag.enile rW„i tcnöehm der khfltenicfeÖti lveresl,nto ewi sda dGbueäe züfntguik als auifnuulthsntMsoki ruhcd end rt,oH ied uwhereerF udn ned SV 09 Lmeonh mgaineesm tim bneLe rlültfe dr“iw, gsat dre megsreetürriB udn crishprvte eni nuebts mrm.ohmranaepgR

zur Startseite