Güstrow : Derzscher Hof wird zum Adventshof

prignitzer_plus
Alles selbst gemacht: Caroline Löffler-Käckenmeister (l.) und Mitarbeiterin Ilka Baumberger bieten unter anderem handgenähte Taschen und Engel an.
Alles selbst gemacht: Caroline Löffler-Käckenmeister (l.) und Mitarbeiterin Ilka Baumberger bieten unter anderem handgenähte Taschen und Engel an.

Güstrower Werkstätten wollen eigene Textilprodukte stärker etablieren.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

prignitzer.de von
30. November 2018, 05:00 Uhr

„Jedes Jahr komme ich hierher und finde auch immer etwas“, sagt Petra Suhr und sucht sich gerade beim Adventshof einen Weihnachtsläufer für ihren Tisch aus. Und die Güstrowerin wird fündig. Trotz der küh...

seJed„ hrJa ekomm chi eiehhrr nud fidne ucha mriem at“s,ew tsag retPa huSr ndu htcus ihsc edrgae embi Afvesotdhn nenie uhtWsreahenciäfl für rnhei cshiT sua. Udn dei nwtriGrüeso rwid .üfigdn zrtTo der hünelk nrTeeeaurtmp rduwe edr ekdmaAsvtrtn im henseczrD ofH in rde trorGwseü ühlsreaßteMn na end neeggvrenan zewi agnTe sehr ugt enmanog.emn ez,Kern slereikoDkniatotar odre ehäsGnet – dsa tonbegA red ierMtrbetia dre Gswetrüor äsketrtetnW sit llrcäjalhih sher ifcermaghnu. Eine Btanyhicbnrteugtbare war ,testllasuge besneo aber cahu nebchtötäerlerhB rfü edn krFccsi.sthüsüht

Enei leneki neunrgÄd sit in der Ttslxtwriktetea mi knmmoeedn raJh henovg:esre „iWr möecthn usnree egeenin udorkPte hmre “en,terlieba sgta Gtrierenpipulen einaoCrl -ölsfeceitrre.äkLmKfne Dfüar oellnw sei ab dme 1. nauraJ eienk duÄnernegn von keilbuOerdegbn hmer emüennhrb.e mßrueAde ntlap dei tiEirgcnnu,h eclghröim eWesi ufgiäerh nieen aktMr ui.bntaneez W„ri enahb wazr iremm asigtsdne dun etagossndrn snnueer eüuaGsfmrekev usa lee,Wr areb neeb nru ni nde nwraem tao“Mn,ne etklrär eid p.nelreipirnGute mU rhie avrkeient kturEogeenpnodnii mi tsHrcabehdeineairb rehm zu tlirnab,eee hcvlteilie uhac Knezer zu heznie oder l,äeihsnch düewnr ies grne nnbee emd Avd-ntes udn rakOrmsett werteie kileöhecigMnt muz Vkafrue n.ehab

neanH emrWhe sti hcnos chat aheJr ieb den tGorsüwre täsketWtnre ihtfcesgtbä ndu liteb die bi.eArt i„Be ienrem eutroßGrtm ahbe cih sad änNhe nrgelet nud hacu leiv für eid neeinge rdKnie ge,täh“n läherzt sei. ierH bhae ise sda obybH umz reufB ehmanc e.könnn Mal hetst sei reba huac im efmukra,sVaru mu emGües uz ekfnae.vur eDeis„ lwecAbugnhs mga cih esdnes,rob“ tgas i.se

zur Startseite