Güstrow : Gäste schätzen das Familiäre

prignitzer_plus
Mit einem Aufguss auf dem Weg in die Sauna: Elke Murr schließt im Sommer drei Wochen. Dann wird renoviert.
Mit einem Aufguss auf dem Weg in die Sauna: Elke Murr schließt im Sommer drei Wochen. Dann wird renoviert.

Elke Murr betreibt seit zehn Jahren in der Langen Stege in Güstrow eine Sauna.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

prignitzer.de von
04. Dezember 2018, 05:00 Uhr

Wer in Güstrow in fast familiärer Atmosphäre entspannte Stunden verleben will, der geht seit zehn Jahren in die Sauna von Elke Murr in die Lange Stege. „Der 8. Dezember 2008 war mich der Tag eines Neuanf...

reW ni üGrswot ni afst relifriäam esmroäAtph asnnepetnt Sdunent rebenevl ill,w edr ghte etsi ezhn nehJar ni dei aSanu von eklE rMur in ied geanL Sg.eet De„r .8 ezmbDree 8020 arw mhci red Tga inees fnN“nu,agsae irneetnr shic edi -e63irgähj innIhbrae. n„Meie iAebrt asl ereihflnrztA ,nedeet lwie rde Aztr senei Pisarx gu.fbaa snI kKhneaunras etlwol ich cnth.i Da ahtet inem naMn dei d,Iee ieen uSana zu ea,bu“n detlirsch lEke Mrru eid natiuiSot orv nasgue enzh hn.Jear

aD ied aBnk tlietmespi und edi lFimiae edn azltP aürfd het,ta tckape Elek urrM dei ieegeGntlhe emib cfoe.hpS eremAduß lewtol ise entiudbng rdieew enei irbeAt ebhn,a tmi red sie evli toaKnkt tmi cesnenMh hat. aNh„c enhz Wenoch wra die anauS et.firg iBs ise rabe so htrigci ins neuaLf k,ma hbrtauce es senei ti.eZ Die rwGrseüto lwenlo nbee oft na eid dnHa mmeeonng “wd,reen eicbtrebhs ies den Afagnn hsrie sehä.ssnechsuGgteeditf

llMtteiieewr uältf ied uaSan tgu. eEkl :ruMr en„eMi ätGse öeknnn sua ernei dar-n0aua-GS6 dnu nerei shcifneinn aauSn mit 09 aGrd sseCiul sunehwaäl. Gren tgnezut dwri erd ubriAcehenße tmi esaesrTr dnu enei.gL Deri aegT eibet chi auSna thsmgeic für nnäeniMl dun ieWeblin an, wlzieam bege hic nde mDaen den o,a“nVrgr obentt die uresGhact.ffäs e„Grn gbee ihc hcua Tppsi uzm reinuae.Sn reSh utg meknmo ide usfsüegA “,na threlzä esi wireet.

Dsa tha zdau e,rghtfü sdas kEel rurM an eedmj Tag tgasäSmetm rüengbße nn.ak ieD ühlfen ishc in dre anSua ewi uz es,Hua nden tnsso nrdüwe dei unearF tdor cnhit reih ednrnu tegseuGabtr frinee eodr eid nuMR-ädeennnr dne aerHntgre ored .Wiehtcenhna rFü„ mhci tsi der aeoDgnrsnt emimr rtse mt,oetklp ewnn hic bie lEek rruM in dre aaunS r,“aw sgat dwalE rtnee.Ki rDe obnirbDe ötrghe uz ned meägm,Ssttna die Ekle rurM eits dre Enfgfunrö ide eeTur ntela.h rüF nhi dun alel ernndae swieo nuee eudKnn lfäut omv 1.0 sib 1.4 ebeeDzrm ieen mcbeiJ.hwäuolsu

zur Startseite