Güstrow : Gedruckt und digital in gemeinsame Zukunft

prignitzer_plus
Alte Kontakte pflegen und neue knüpfen: Michael Fengler, Sprecher des Landkreises Rostock, Chefredakteur Michael Seidel, Wilfried Minich vom Hagebaumarkt Güstrow und Thomas Nienkerk, Betriebsleiter bei der Regionalbus Rostock, im Gespräch beim SVZ-Brunch.
Alte Kontakte pflegen und neue knüpfen: Michael Fengler, Sprecher des Landkreises Rostock, Chefredakteur Michael Seidel, Wilfried Minich vom Hagebaumarkt Güstrow und Thomas Nienkerk, Betriebsleiter bei der Regionalbus Rostock, im Gespräch beim SVZ-Brunch.

Schweriner Volkszeitung lädt zum Adventlichen Brunch in die Güstrower Redaktionsräume ein.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
05. Dezember 2018, 05:00 Uhr

Als Heimatzeitung ist die SVZ fest in der Region verankert. Das verdankt unsere Zeitung in erster Linie unseren treuen Abonnenten und Lesern sowie unseren Geschäftspartnern. Es ist zu einer guten Traditi...

sAl tezutiineHmag sti ide ZVS tfse in erd negoRi er.narktve sDa ntakedrv eunrse iegnZut in eretrs iLien ureenns ereutn oneAnbetnn nud Lsnree oswie esennru .stfeehrsncrapntäG Es sti uz eenir teugn aidTtiorn edwgorn,e dei jgnhangieärl aretrnP rde VZS ni red dtivntzAees zu menei unhBrc in die meuäR edr Goetrwrsü ndaokaLkeotlri ni red ßDotrasme 9 ndluinaeez. cuhA senretg ßienel eid aeniclhrhez seätG asd arJh ewdrie eRuev nspriseae ndu iggnne ,uene sgneeiemma oPtejkre ürf sad shcnteä raJh .na

nI esimde Zmhgeaaumnns wvierse Cehauredetkfr Mcehlia diSeel afu eid btier letlu,feastge igldaeit tlftPoamr rde iSerrhenwc Vg.nkezsiltuo beeNn erd rcgdntueek usbeagA tgbi es seewsiiplebise cuah die pSAV-,pZ ied mmrei eid ueneetsn nechtNircha rebeti lhät – qmebue fau edm rnetphSamo in rde snH-eo roed tnsahdH.cae

chAu irSliVtfkZuena-srVee Artdis Seecdrhni ithes eedgra in ned vno erd VSZ neehnoavtlerg daiglitne naenlKä rzaiehhlec nehnacC rüf ied raf.rntsethcGäpes „oS neönkn suneer Pnrater niee emtiößrhggclö nVegubtirer herri niDutsselgeinent und Abenetgo neceerirh und hrie lipugeZnrep und enKdnu kridet acenshrep“,n tsga i.es

Bie srspp,Kieüub hetctSncnhi udn oMcarsna nnoeknt in aetenrcdivlh tguSmnim leta teKaotnk tlfegpeg und eune füptgken eewrd.n

zur Startseite