Güstrow/Laage : Geld für Ferienfreizeit und Hängematte

prignitzer_plus
Engagement belohnt: Stiftungsvorstand Dieter Heidenreich, Heidemarie Beyer, Lehrerin Peggy Tetzlaff und die Schülerinnen Phelene Huth und Joci Becker von der Freien Schule, André Stache und Uwe Michaelis vom SC Laage (von links).
Engagement belohnt: Stiftungsvorstand Dieter Heidenreich, Heidemarie Beyer, Lehrerin Peggy Tetzlaff und die Schülerinnen Phelene Huth und Joci Becker von der Freien Schule, André Stache und Uwe Michaelis vom SC Laage (von links).

Bürgerstiftung der VR-Bank fördert Projekte des SC Laage und der Freien Schule.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
06. Dezember 2018, 12:00 Uhr

Über eine kräftige Finanzspritze für eines ihrer Projekte können sich die Freie Schule Güstrow und der Sportclub Laage freuen. Ein Beispiel für die Breitensportförderung durch den SC Laage sind die Frei...

brÜe eein trgeikäf tpiniFnrsazez frü esine ehrri keertoPj enönnk scih ied erFie ceulhS trsüGwo und edr rupbctoSl gaaeL fen.eur

inE Bleiespi rfü ide psfeettderrörgnrnuBoi ucdrh end SC aaLge ndis die tiiez,erenF dei rde eenVri eits Jnhare ni ned Wenirt- udn seeeftiHnbrr tnal.ersvetat mU die 53 edrnKi unntze leiggärmeß deise ,obAnetge bei nedne enenb end peirsonlhct iäkitAenvtt uach uaf dnseeug uErgnnrhä tegehcat .wird itM 5210 Eoru ötrfdre edi iBegfrngusttrü erd lVs-ko ndu baaneRfsikifne ads rePtkjo. auonnSsvtdfttrgis tiDere ehHndei:rice riW„ eüetutsznnrt genr hichteeelamnr ivtiinaInte zu untGsne dre iehr ledbenen secMehnn nud enwlol erathdafu eiflH ruz bifelhletSs eilte.ns rWi nisd eein tStinfug esd eilknne edGesl im aumR egbnMculerk udn edm arnzdnenegen isdrnkLea Rto.okcs ieD udgnröFer nvo degunJ ndu idluBgn letibb nkerSwcthup und wdir fukzginüt tieerw uabgsea.tu Arbe acuh teulluerlk ejPtkreo isb nhi uz rohpinesclt gnaBlene nnkenö ierenhiwt eräglur regedörtf ew“erd.n

mU ezsllpie gJednu udn ndiluBg mi aLdn zu estr,kän olbt eid futsetginrgrBü dre akVnRB- tunre dem tTiel tpSa„tUr- 01“00 hnez lMa 0001 urEo üfr jgenu ainnieItvit su.a Von rde hnac ewi rvo ni dre srüowtreG lslelvhZeificgtas esrh etvkain hfenrrüe tnatrgbnadongeaeLesd ieeimHedra reBey afu ads megntaegEn der eiFren ehclSu aesrmfumka caghmte, tsenggtüib ide uigfStnt ahuc sda saHu ni der B.eetisd amtDi ekommn die lcSrehü eeinm jt,kPero ürf das ise snhco fau -cKneuh dnu nearsaafebflW iißfegl eeglmmtsa nhe,ab utichedl :nehär eeni gmHanetetä frü ads änßendgueeA.l

zur Startseite