Güstrow : Glückskissen für die Krebsstation

svz+ Logo
Bei der Übergabe der Kissen: Schwester Maria Reichert, Leon Hehmann, Jonah Dickhoff, Peggy Tetzlaff, Carlina Thormann, Hannah Tetzlaff, Schwester Conny Klüver.
Bei der Übergabe der Kissen: Schwester Maria Reichert, Leon Hehmann, Jonah Dickhoff, Peggy Tetzlaff, Carlina Thormann, Hannah Tetzlaff, Schwester Conny Klüver.

Schüler der Freien Schule Güstrow haben in fünf Jahren 322 Kissen genäht.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

prignitzer.de von
07. Februar 2019, 05:00 Uhr

Einige Schüler und Schülerinnen der Nähgruppe der Freien Schule Güstrow waren wieder in Rostock und haben dort Glückskissen auf die Krebsstation der Rostocker Universitätsklinik abgeliefert, informiert P...

gEneii rlShüce und nSrclnniühee dre puhNgräep rde Fneire Slchue sotüGwr rewna werdie in kRtcsoo udn naehb trdo skelnüisskcG auf eid esoKsrtbitna der ecrRtskoo sviättkniinrslikUe eeagf,rbltei tnmfriieor gyegP .ltTzaeff eiD Fdueer bei edn tsercnheSw dun rnÄtze ise rßog nwee,ges rebitthec ide rLhernie. Nun tnkeönn ise dewrei neKsis e.treveiln Der scaKhnserskin raw iew ltefgeegre dun eurwd nnu tmi 82 Kssine wreeid flta.üfgule ePgyg ffzeatlT rrältek tiwer:e eiW„ ,fenofh sasd sie end nntPetiea ien inwge tosTr dsenepn dun ine nwgei ebrFa ni nde llaktnagiKil inrgebn önnken. ueAeßrmd snlloe die isKesn ned aenitnPet tMu reens,chzpu rfaüd eurwnd ide Kssnei imt eimen leikne ngAhräen s.er“hneev raDafu :stteh Ahcu uas etS,inne ied menie in edn egW leetgg wn,deer kann amn eshcnöS ueban – nei Zitat onv theo.eG

wlrtieeiet„lM emnhac wir asd mi üfntfne hJar und hbean ntiesagms 223 esinKs eätgh.n Dei rlhüSec dun eSnelüinchrn mennhe bie eiersd okAitn hers ielv t,mi“ totben yggeP zltT.fafe eenbN mde Aeunesbl iehrr retvinkea ikäietFhneg düwrne sie heri iezlonsa pKtnoeezemn ,enewteirr kmrne,e dssa es ugt tut, seatw für daenre uz tun, enend se nithc so tgu erte.hg Arendne ntggüueeiznin zu fnleeh und sie zu ü,ezettntsnur sda ies ein eustg Gfhe.ül eAeßmudr redwün cshi dei lhrcSeü imt emd nebLe udn edm odT nnrieeausda ,tnzese swa ierhn inotrozH et.wreirte gygPe azlft:feT Ih„c ehse, ewi settrkgä ndu oieivmttr eis ahcn eersid agebreÜb ns.di Das getiz cshi huac ira,dn adss ide sitnmee zu eeloidnähWruegsttnr r“ede.wn

zur Startseite