Güstrow : Minis läuten Weihnachten ein

svz+ Logo
Wetterfest mussten die Kinder der THW-Minis aus Güstrow gestern sein, als sie zusammen mit Helmgard Leucht und Günter Alisch mit ihren selbst gebastelten Geschenken den Weihnachtsbaum auf dem Markt schmückten.
Wetterfest mussten die Kinder der THW-Minis aus Güstrow gestern sein, als sie zusammen mit Helmgard Leucht und Günter Alisch mit ihren selbst gebastelten Geschenken den Weihnachtsbaum auf dem Markt schmückten.

Die Kleinen vom Technischen Hilfswerk Güstrow schmücken den Weihnachtsbaum auf dem Güstrower Markt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
08. Dezember 2018, 16:00 Uhr

Bei Dauerregen und Temperaturen über 10 Grad kommen nicht gerade weihnachtliche Gefühle auf. Doch die Mini-Gruppe vom Technischen Hilfswerk Güstrow hielt gestern dem Schmuddelwetter stand und läutete den...

iBe ruDreganee und mTruearetpen erbü 01 dGar ommekn tihnc edgaer iheccnihaehtwl leüfehG .uaf oDhc dei nGMiu-rppei vmo seicncenThh iHsklefwr Gwrosüt tehil esertgn edm ctmeehldSudterw nsdat und ttäeleu dne owtrrüsGe hathmrtWnkecias ei.n lhcßlSihcei taneht edi zhne dnKeir cnheswiz hessc ndu henz Jnareh mi Vlfedro cezaehihrl hcGnkeees stebtal,ge mu atmid edi oerßg nhntacetasheWin uaf mde tkMar zu znvereie.r e„iSt ider ehnJar cühsmcken dwri ireetsb ned tmcibh.unhWaesa aDs athmc dne Krdeinn liev ßaS,p“ asgt dgHeamrl e,uhLtc eid imeganmes mti ailySv hicAls dei isniWT-MH ea.tnetli eDi tsGerwüro uiirnMpe-Gp wra 0112 eid es,rte die in oeknVrneplr-mgmcbeuMor edtünrgeg .wrdeu

nNu tsi es olsa uahc ni dre rreswtoüG tnsIdantne .chnehlhacwiti nUd sad trsee hhoW-tahmcedcaWetnnesikrne aht se hcigel in ishc. eiwZ ergßo anktSnipdenneeo idsn .laetngp Huete ehtg se um dsa woGrretsü sunsazuFrhuceh.at neD nazgne Tga köennn für edi Kdnire im Fuahruaens ceeskhneG afu med Matkr gnbeebeag ewd.enr rDe eerseettnibdhe reanoTsprrt lslo ma denE ollv mit Gnsehnkece isn,e tofhf der ereniweebrveG ü,orGwst dre nde hnerhsamWtktaic rneteu resignaroti tha. mA atoSngn tsthe nnad red veinTzisechrrtue soGrütw udn uemUgngb im tittnlueMp.k erD eVnrei itteeb hedeensrcvei nkitAeon an nud se sllo ritlhncaü rüf edi leaiemhchrent iteAbr enedpegst dwerne. igzehtliGcei ibgt se feriotnIonanm rudn mu den hsui.Tztecr Zum sbAsuchls sde asehsecmWhtatkirn ist am mdnnkmeoe dnecoeWenh onch eiamnl neei ioenenSeankndpt .npgleat

tueeH dnu emgorn tebiet chau dre nstnmahcWnahei snrtSecpndeuh ovr med sauthaR .na Udn hutee dbAen irwd uzr tyGeapwhlrniü fau end atMrk ngeea.niedl

:amrPmgro

Sondnb,ane 8. brDzemee • 10 bsi 61 hUr doaSenpkeitnn zu tGesunn eds Fuhaeuserasn • 41 ibs 61 hrU ätaicceWebnrikehhs am rktMa • 61 hUr scuWehchsnhteidnmrestaanpn • 3.901 isb 23 Urh ywltühpaiGnre

oSngta,n .9 emebrDez • 01 sib 61 Urh neSatdkeinnpo uz stGneun des rnrveTutecseisizh • 51 hUr tcaiFna aeDnc tdSiuo • 61 hUr nuheccteaetnnshsshdampnrWi

zur Startseite