Güstrow : Minis läuten Weihnachten ein

prignitzer_plus
Wetterfest mussten die Kinder der THW-Minis aus Güstrow gestern sein, als sie zusammen mit Helmgard Leucht und Günter Alisch mit ihren selbst gebastelten Geschenken den Weihnachtsbaum auf dem Markt schmückten.
Wetterfest mussten die Kinder der THW-Minis aus Güstrow gestern sein, als sie zusammen mit Helmgard Leucht und Günter Alisch mit ihren selbst gebastelten Geschenken den Weihnachtsbaum auf dem Markt schmückten.

Die Kleinen vom Technischen Hilfswerk Güstrow schmücken den Weihnachtsbaum auf dem Güstrower Markt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
08. Dezember 2018, 16:00 Uhr

Bei Dauerregen und Temperaturen über 10 Grad kommen nicht gerade weihnachtliche Gefühle auf. Doch die Mini-Gruppe vom Technischen Hilfswerk Güstrow hielt gestern dem Schmuddelwetter stand und läutete den...

Bie enrrueDeag nud pauremenTert rbeü 10 ardG mkmone ctnih dgreae lwthcecnehaihi leGüehf afu. cDho ide iGepuM-pinr vom eTncecishnh kfslHierw trsoGüw theil ersteng edm ecdhmttrwSulede danst dnu tätuele dne rwoeGütsr hatihskmteWrcan .ien chlhSßileic nhatte die zenh rndieK icnhswze hscse udn zhne hraJne im fVodler aicelrehzh sGehecken ,gabsleett um mtaid dei ogreß enenWiahttasnhc fua edm Matkr uz ernei.verz teSi„ irde nherJa ehmkscnüc wrdi etbisre dne taasheucnhmb.iW saD mchta edn niKrdne live p,a“Sß gast dlHmager he,utcL edi seeimamgn mit lyivSa shlcAi eid nH-iWMisT teen.ilta Dei rtGüwsroe e-GpupiinMr arw 0211 ide eers,t dei in euperornm-VbmgerlonMck neteggüdr .euwdr

unN ist se loas huca ni red üseGwrort ensIadtntn henhahwtiiclc. Und das rtsee ttenmWhhnarWeeh-aoiskcnedc tah es eichlg in hsc.i wZei ßoreg dpeatSknnoenien disn pte.lgna eHute ghte se mu sda rwGeosrtü uhushzcFs.nteuraa nDe engzna Tga ekönnn frü edi idKnre mi nuhFeaasru nekGecehs fua edm rtkaM eeabegngb ewdn.re erD eebtdehenirste arrTetsponr olsl ma Eend vllo imt kGcnehense i,ens ffoht erd reerweeGenbvi roswGtü, dre dne ismtaWtcaknerhh enuetr aetornigris ha.t Am Stgnnoa ehstt nnad edr enticThzueirersv rGsotwü und unbegUmg im ntlku.iMtetp Der Verine teiebt seeredhvncie eknAitno na und se llso intlaührc rüf edi mthalneehicer tiebrA tsepgeedn e.wdenr gGzeclhieiti bitg se ntroefIaonimn unrd mu ned .tuczTsehir uZm bAuchssls des kaheimensrasWhtct ist am mkoeednnm eehdnWeocn hnco ailnme niee noninaeptnkeeSd leatn.gp

ueHte nud omengr teetib huca dre nhWanscitnmahe eudhSncrnetsp vro edm aahuRts a.n nUd uehte Anedb wrdi urz üairlpwGetnhy fau edn trkMa eienane.lgd

Prgammor:

daoSbn,nen .8 eemDbzre • 01 sib 61 rUh nednkenipSoat uz usntenG des aaunFrssheue • 41 ibs 61 hUr hiWechcarebenätisk ma atMrk • 16 Uhr sascetumhaeechWtsnhpinnrdn • 930.1 bis 32 rhU inpeltGühwrya

on,gSnta 9. eDebrzem • 01 bis 61 Urh inekSeannotdp zu Gsunten des revhztnsrsuiTceei • 15 hUr caFnati cnaeD uiStdo • 61 hrU chteenmacsserhdnsiauWnhtpn

zur Startseite