svz+ Logo
Die Tanzfläche war gut gefüllt: Ursula Ohde und Heinrich Kalisch, Rosmarie und Uwe Korn sowie Monika Ricker und Wolfgang Wentzel (v.l.) drehten einige Runden über das Parkett.

Güstrow : Möglichkeit zum Tanz genutzt

Die Tanzfläche war gut gefüllt: Ursula Ohde und Heinrich Kalisch, Rosmarie und Uwe Korn sowie Monika Ricker und Wolfgang Wentzel (v.l.) drehten einige Runden über das Parkett.

Der Seniorenbeirat der Barlachstadt lud gestern zum Herbstfest ins Bürgerhaus ein.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
17. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Etwa 80 Frauen und Männer nutzten gestern Nachmittag die Möglichkeit zum Tanz im Güstrower Bürgerhaus. Der Seniorenbeirat der Stadt hatte zum Herbstfest geladen. Erstmals wurde sogar eine Busfahrt organi...

watE 08 raueFn udn nrMnäe utennzt srgente amcgtNtaih dei Mtclihöekig uzm nazT mi owsütrerG uge.aüsrhBr Dre Seniaorternieb red dStat athte uzm sftHtesebr .glnedae mlstEsar reuwd asgor inee hBfrutsa sgoran.terii Moinak creikR seigt ni Lwsoüs mti .nei „Wir neehurntnem reöft ineegi “F,rnetha hzetälr eis. Geamiemsn itm naWglgfo eWeztnl uas wkKaro ma eeS ghncaws esi gtersne asd znTea.nib eDi eigrj0h8ä- lrUusa eOhd aus woGrüts adtns mti hHiinrce Khclasi auf dre f.aczheTnäl i„rW ndis genr hrie, es ltfeälg imr “mmir,e tasg s.ie

Veeil aagneutrnleVsnt dreise trA gbee se nihtc ni o.rüsGtw maDur nseei ielev übre edi knvttieäitA esd Siarenesieetonbr hr.of ewU nrKo ntdek earb eennb dseine Fenets ucah eürb rieeetw eboAntge an,hc eid den upwStkhecnr dre ribetA bneild soel.nl eA„lidlngrs nbaeh irw cohn eneik enneu irtMteetrsi mi tVnadros eu“fe,dgnn ominrte dre ned.tierosVz rE ,mechöt wie ni smedei rahJ bo,egnnen tlfnehcöife iuMdnmilteeanegmlvegrrs ireie.sgnorna eDi itbseer zeiw alM neftrcdhgerühu innuetpnSshrroendseec senlol enlealfsb tgüetrfwheeri d.neewr Fü„fn bsi eshsc alM mi Jahr rwdeün iwr ads ergn n“pal,ne os Uwe Korn – dnna eivtellihc na ceedwnlhsne Oret.n

uAf nenei hptkeöHun csathu dre ebeeiontrirnaS hocns t.eztj Dnen mi mnmeokedn Jrah widr sda -5gi2äerjh sBhteeen eidses mreisGum enbn.gaeg eiD oatnisigrnOa läftu irs.etbe

zur Startseite