svz+ Logo
Die Tanzfläche war gut gefüllt: Ursula Ohde und Heinrich Kalisch, Rosmarie und Uwe Korn sowie Monika Ricker und Wolfgang Wentzel (v.l.) drehten einige Runden über das Parkett.

Güstrow : Möglichkeit zum Tanz genutzt

Die Tanzfläche war gut gefüllt: Ursula Ohde und Heinrich Kalisch, Rosmarie und Uwe Korn sowie Monika Ricker und Wolfgang Wentzel (v.l.) drehten einige Runden über das Parkett.

Der Seniorenbeirat der Barlachstadt lud gestern zum Herbstfest ins Bürgerhaus ein.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
17. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Etwa 80 Frauen und Männer nutzten gestern Nachmittag die Möglichkeit zum Tanz im Güstrower Bürgerhaus. Der Seniorenbeirat der Stadt hatte zum Herbstfest geladen. Erstmals wurde sogar eine Busfahrt organi...

wEat 80 urenaF dun Mrnnäe tntzuen rtgeesn hacNtatgmi ide hgieklMöcti umz nzaT mi tüeorrGsw Burehsagr.ü Dre erneieritnSbao red tdaSt hteta uzm sefsHttreb gad.enel smtlsraE rwedu garos niee fuhsrtaB gatnoe.isirr aniMko Rikrce istge ni Lüsswo mit ie.n „irW ntnhmeeneru rfeöt igenei ,ahrtn“Fe tzärlhe s.ei sGeeminam imt oWaflggn etzWeln uas rawKok am eeS hnawcsg eis ersetng das .zbiTenan eDi äjhe0ri8g- lsaurU dheO sau wGosütr sdatn mti iicehHrn lKshica fua erd .afTnczhläe Wi„r dnis grne ihe,r se leflgät irm r,ime“m asgt se.i

eelVi useaVtrnaengntl eesrdi trA geeb es nchit in rtGsw.oü rDuam nisee ileve reüb die ätiivkeAtnt sed bnesSierieratneo rhf.o weU Konr dknet abre eenbn eenisd ensFet cauh reüb iweerte bAetnoeg hcan, edi end prhkncuSwte der ebiAtr ilednb lesnl.o l„rdislAgen hbaen wri hocn kieen enune reMrtitsite im andrtsVo n“,feedgun iretonm red deeVnzi.stor Er emcö,ht eiw ni eeisdm aJrh bngnee,on efctönlihef eneaeumgrdvmrniesMliglt .giaensernrio Die tibseer iwze Mla eerhrtcügdfhnu hncsnrueetninedorpeSs nloles afsnlblee rrtewegifhüte ewnd.re f„ünF isb chsse lMa im rhJa nwdeür riw sda rnge apnnl“,e os Uew nKor – annd eliivethlc na cselwdneneh erOn.t

Auf enien köpteunhH uscaht dre eenriertSabnio scnho t.tezj Denn im nenmodemk Jrha rwid sda j5räi2gh-e senhtBee dsesie Gimuemrs ngg.ebean iDe ginnatasioOr läftu stiebr.e

zur Startseite