Krakow am See : Tanja Zeiske achtet auf Gleichstellung

prignitzer_plus
Das Rathaus von Krakow: Hier sitzt die Amtsverwaltung.
Das Rathaus von Krakow: Hier sitzt die Amtsverwaltung.

Neue Gleichstellungsbeauftragte gewählt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
06. Dezember 2018, 12:00 Uhr

Die Hängepartie um die Bestellung einer neuen Gleichstellungsbeauftragten in der Amtsverwaltung Krakow am See ist beendet: Der Amtsausschuss bestimmte Tanja Zeiske für diese vorgeschriebene Position, die...

eiD äHnprtaegie mu die eBelsutngl ineer uneen esealathGfgtesiunlgrtluecbn ni der etgunlAastmwrv woKkra ma See its ntee:deb rDe shAsucsautmss tmtseiemb jaTan Zeksei rüf edesi boghrvineesecer toiPo,nis edi blecueniehrbnf„“ aüetsubg dwi.r iDe 3-gJirä,2he die eits aeFburr im aoekKrrw Rushtaa retaibet, sit ni erd igmneenelAl twnrelauVg ürf edn Snniiugssezttd ndu igcrnsreehuneV t.ätig

Vor emd etnser hanggWla athent Migeeitlrd esd ussacmssssuteAh eilwZef an edr titkiaefhSnign neier gesfiugctesebhtealnnutlrGla ergtäue,ß neibtrea in erd egutsnmwrtaAlv odhc illgdihec eird Menärn in iemne aotsennns rineen rFnebruatie.„“be

zur Startseite