Güstrow : Verkehrskontrollen starten heute

prignitzer.de von
05. Februar 2019, 05:00 Uhr

Themenorientierte Verkehrskontrollen mit den Schwerpunkten Bereifung und Überholen starten die Polizei heute in MV. Die Maßnahmen sind Teil der monatlichen Kampagne „Fahren.Ankommen.Leben!“. Die Kontrollen erfolgen über den gesamten Februar.

Fehler beim Überholen sind nach wie vor unter den Hauptunfallursachen bei schweren Verkehrsunfällen. Im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock kam es 2017 zu 171 schweren Verkehrsunfällen. Für 2018 rechnet die Polizei mit ähnlichen Unfallzahlen mit der Ursache.

Als neues Thema wurde für den Monat Februar zusätzlich die Bereifung aufgenommen, ist sie doch bei gefährlichen Witterungsverhältnisse maßgeblich. Die Straßenverkehrsordnung schreibt zum Thema Winterreifenpflicht vor, dass Autos bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- und Reifglätte nur fahren dürfen, wenn sie mit Reifen ausgerüstet sind, die dem Paragrafen 36 (4) der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung entsprechen. Dazu zählen alle Winterreifen mit dem Alpine-Symbol. Winterreifen, die noch mit M+S gekennzeichnet sind, dürfen seit Januar 2018 nicht mehr verkauft werden. Für die Nutzung gibt es noch eine Übergangsregelung bis 2024.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen