Ernte-Extra : Verrückt: Erdbeerzeit im Dezember

prignitzer_plus
Die Erdbeerpflanzen von Anneliese und Hans-Werner Vogel in Güstrow tragen wieder Früchte.
Die Erdbeerpflanzen von Anneliese und Hans-Werner Vogel in Güstrow tragen wieder Früchte.

In Güstrower Garten gibt es wieder Erdbeeren.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

prignitzer.de von
04. Dezember 2018, 05:00 Uhr

Sind das einfach nur die milden Temperaturen oder ist das schon der berüchtigte Klimawandel? Erdbeerzeit bei Anneliese und Hans-Werner Vogel auf ihrem Grundstück in der Goldberger Straße in Güstrow. Im S...

diSn ads iaecnfh run eid miedln eterapTunrem oder sti asd hcson dre bchiettrüge naimKeldawl? tribeedzrEe eib sieennAel nud rsHenrWnae- lVeog ufa himer rtsndGkucü in red delebgrroG ßtSrea ni süoGtw.r Im Sremom ncah rde renerdtbeEer ,lpgtfzean groest das srpeu tWteer üfr eeun lBtnüe dnu egiein .cFüreth Lc!„e,r“ek fruet cshi red ertüGsrow tnebäyrHgbr.o

Vtlhicleie gleti es erba ahcu rnad,a dssa ihcs ied zfanenlP rhei wie zu Husae f,hnelü nend -HrnWeaesrn gVole edctesinh schi eiw eimmr für dei usa eRtiDDZn-e kteenanb ndu beeliebt rotSe ne„agS Sga.ae.n“.n

zur Startseite