Landwirtschaft in Konau : Familie Beckmann stellt ihren Käse selbst her

Avatar_prignitzer von 13. Oktober 2021, 18:33 Uhr

svz+ Logo
Auf Tuchfühlung mit dem Milchkuh-Nachwuchs: Franka Beckmann-Kohrs liegt das Wohl ihrer Tiere am Herzen. 'Der Kontakt zu den Tieren ist mir unheimlich wichtig', sagt die Landwirtin.
Auf Tuchfühlung mit dem Milchkuh-Nachwuchs: Franka Beckmann-Kohrs liegt das Wohl ihrer Tiere am Herzen. "Der Kontakt zu den Tieren ist mir unheimlich wichtig", sagt die Landwirtin.

Um einen halbwegs vernünftigen Preis zu bekommen, vermarktet der landwirtschaftliche Familienbetrieb Beckmann seine Produkte nun zum Teil selbst. Neu im Sortiment ist dabei der Konauer Deichkäse.

Konau | Ihr Tag beginnt um 5.30 Uhr. Und schon wenig später hat Franka Beckmann-Kohrs den ersten Kontakt zu ihren Tieren. „Das ist mir wichtig“, sagt die Landwirtin, die auf einem Hof in Konau zusammen mit ihrem Vater Hans-Joachim Beckmann den landwirtschaftlichen Familienbetrieb Beckmann betreibt. „Wir halten hier 120 Milchkühe und ihren Nachwuchs. Insgesamt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite