Picher : Generationswechsel bei den Landfrauen

Avatar_prignitzer von 19. Oktober 2021, 15:31 Uhr

svz+ Logo
Generationswechsel in Picher: Hannelore Seemann (l.) übergab den Vorsitz bei den Landfrauen an Barbara Grubba.
Generationswechsel in Picher: Hannelore Seemann (l.) übergab den Vorsitz bei den Landfrauen an Barbara Grubba.

Nach 20 Jahren Vorsitz gibt Hannelore Seemann den Vorsitz des Vereins an Barbara Grubba ab.

Picher | Eigentlich ist sie eine sehr beherrschte Frau, stets höflich, kontrolliert und dabei doch immer fleißig und akkurat. Doch mitten in ihrer Abschiedsrede brach Hannelore Seemann immer wieder vor Rührung die Stimme vor ihren Frauen. Der Abschied vom Vereinsvorsitz fiel ihr alles andere als leicht. Landfrauenverein Picher, dieser Verein, die Institution is...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite