Rechtsstreit noch nicht beigelegt : Einigung zum Schaalseehof ist noch immer nicht perfekt

Avatar_prignitzer von 20. Mai 2021, 15:15 Uhr

svz+ Logo
Neue Wohnhäuser im Bereich des Zarrentiner Schaalsees. Nach jahrelangem Streit um die mögliche Bebauung hofft die Stadt nun auf die formale Einigung mit dem BUND.
Neue Wohnhäuser im Bereich des Zarrentiner Schaalsees. Nach jahrelangem Streit um die mögliche Bebauung hofft die Stadt nun auf die formale Einigung mit dem BUND.

Der Bürgermeister hofft auf eine schnelle Einigung mit der Umweltschutzorganisation BUND.

Zarrentin | Verkündet wurde die Beilegung des Baustreits im Bereich des Zarrentiner „Schaalseehofes“ bereits Ende Januar. Noch aber ist das nicht formal vollzogen und vor allem nicht vom Oberlandesgericht in Greifswald anerkannt. Damit gilt weiter in Teilen des Gebietes ein Baustopp, können einige Vorhaben nicht verwirklicht werden. Darauf hat Zarrentins Bürge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite