Abrechnung mit Ladekarten : Stromtanken in Boizenburg kostet bald Geld

Avatar_prignitzer von 22. September 2021, 13:30 Uhr

svz+ Logo
Bauamtsleiterin Dagmar Poltier, Denis Recknagel und Christian Meyer von den Versorgungsbetrieben Elbe sowie Bürgermeister Harald Jäschke (v.l.) eröffneten 2017 die ersten Ladesäulen in Boizenburg.
Bauamtsleiterin Dagmar Poltier, Denis Recknagel und Christian Meyer von den Versorgungsbetrieben Elbe sowie Bürgermeister Harald Jäschke (v.l.) eröffneten 2017 die ersten Ladesäulen in Boizenburg.

Im Oktober wollen die Versorgungsbetriebe Elbe das Abrechnungssystem für ihre Ladesäulen in Betrieb nehmen.

Boizenburg | Wer sein Elektroauto in Boizenburg auftanken will, der muss ab 1. Oktober dafür bezahlen. Die Versorgungsbetriebe Elbe betreiben in der Stadt zwei Ladesäulen, einige weitere in Lauenburg. Für seine Stromtankstellen will der Energieversorger nun ein Abrechnungssystem in Betrieb nehmen. Wer künftig an den Stationen sein Auto laden will, der braucht dann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite