Wahrzeichen : Wittenburg und sein Mühlengelände

svz+ Logo
Mitglieder des Förderkreises Mühle  mit Vertretern der Stadt vor dem neuen Schutzdach für den Agrarflieger, im Hintergrund die Mühle
Mitglieder des Förderkreises Mühle mit Vertretern der Stadt vor dem neuen Schutzdach für den Agrarflieger, im Hintergrund die Mühle

Mühlengelände ist mit seinen Schutzdächern noch kompletter geworden – Bürgermeisterin bedankt sich beim rührigen Verein

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von
28. November 2019, 05:00 Uhr

Wahrzeichen, Veranstaltungsplatz, Treffpunkt, aber auch Freilichtmuseum: Wittenburgs Mühlengelände hat von allem ein wenig. Und die Stadt hat mit dem Förderverein Mühle eine Truppe, die mit unwahrscheinli...

,ceWhnazeihr Vstataegnrzl,alntusp fTtp,furkne areb chau mecFmu:ihlsiteur stbWunritge Mgenüehlläend hat vno allem nie .enwgi nUd dei Sdtat hta mit dem renrörFdveei lMhüe enie ,prTepu ide mit rirnewinccesalhhhu eeEring iset evienl Jrhnea aadrn e,rtaetib sad esall zu rhea,tnel brea ahcu zunuausa.eb

nI edn genreavngen hraenJ ist sdeie egmileian olsghhftirsgcecEe vor lmela mti iemen Nanme beruvnend: otrebrN eknesF. Ihn lwil eid atdtS in neesdi anTge nzga srnboesde eenhr. oDch edr ererfhane nleaPr leibb beim sgüentjn rffeT eeensdihbc und blto rov malle ensei rseerittti.M

eelnW:rieets reD teeztl F“g„lu erd emmulH

serretmgiünrieB rtreagM eannemS rofr gern bie erd flmreeonl regbbeÜa edr dhäccehrzutS fau mde .Meeeädlhglünn eD„i adttS annk nrHer ksee,nF ebar acuh nlael deanren vom neVrie rga hinct eggnu nndkae ürf s,da wsa eis eist rJneah n,“ut gtewrüdi .sei

nI edr aT,t oenh edi nrMnelfuedehü ebäg se dwere dsa aWriezehcnh der tSdta honc asd Gndeäle ehna rde nauo.hAtb hcoN vor eegnniw ehanrJ tsnda dei üMlhe vro dem sA.bris Jzett wdir ise am .8 rDzemebe ba 15 Uhr eeiwrd rkpftnuTfe frü eni gnza deebeosnsr frTnfee ni red iesanicheWtthz sni.e

eiD utg 20 tuLee des rrkeiösredeFs Mlheü sdni rKäme,fp ise emsstnu es uahc rmiem ni.se lciSehlhßic emusst imerm um dungrreFnöe udn tszrnUetnenügtu ugngnree .rewdne asD war bie ned ccrhntuSzehdä für eid nadtrlenhccatwilhsfi t,Gräee eabr acuh für nde cenishiotshr freArgiglera ,so dsa rwa bie der neeagünMuslhinr ni 0142 so ndu tetzse hisc uhca mit dre neurhadÜcgb dse sencBafok trof.

 

roV lmael dei äeegnpdnr Holnzbateu udn red tniFsitcerh sde rrefüh gwesaehczneun esenläGd nebah edn nrMhhlieecbeü icplhuözltr in nde tketltuipnM edr Rgioen .ltgseelt llhScheißic irepnseas nhitc heasteZdnnue gruezaehF uaf dre haen A 42 dne crBehie, nnesord uhac leal sutoA hzsnwcei eiuWnbgrtt und in.etrnZar Deies snktehrvürsggiee gaeL osll szatguteun endrw,e für neie eeresbs ueb.Wngr

afDür önknten die zur aeSrtß dtwnnaege oelHnzwdä tungetz .edrenw eDi ilwl edi Stdta nnu ügizg cuha mit emadaeriosVk c,banüherew mu mnchiölge fgrfÜnrebei onv Rwdsyo o.envzergbuu S:meenan irW„ äewnr sechir ithcn wist,oe wenn wri ihnct ide erMnnuedühelf iägstnd im Rceükn htebga “tähte.n Die tatSd tha bear huca itm rhrei awugtrVlne hres eliv ,etgna daimt sua edn eIden chua Tntae nrwede teon.nk

eAlnli eid aIgnnuzdnsestt eds eelrsAagrgfir hta 0 5210 rouE tgeekte,so 0030 avdon rtebhca der örsikFredre u.fa ieD eedinb cchzäStduhre lecunshg tmi 261 050 uorE uz ,cuhBe ied uesrmömFrde frü eeisd tPrkoeje alg ieb chhnbeitacel 010 000 o.uEr

zur Startseite