Lübtheen: Mädchen von Spielzeugpistole getroffen

Avatar_prignitzer von
01. November 2019, 19:56 Uhr

Ein elfjähriges Mädchen ist am Donnerstagabend in Lübtheen offenbar von einer Softair-Spielzeugpistole getroffen worden. Laut Angaben des Mädchens hätte ein 14-jähriger Bekannter, den sie am Abend auf offener Straße traf, auf das Mädchen geschossen. Dabei wurde sie von einem Plastikprojektil am Oberkörper getroffen, worauf sie Schmerzen verspürte. Sie hat daraufhin ihre Eltern informiert, die wenig später Anzeige bei der Polizei erstatteten.

Der 14-jährige Verdächtige soll sich nach dem Vorfall entfernt haben. Aufgrund der Schilderungen geht die Polizei derzeit davon aus, dass es sich höchstwahrscheinlich um eine Softair-Spielzeugpistole gehandelt hat, die der 14-Jährige benutzte. Der namentlich bekannte Jugendliche konnte bislang noch nicht angetroffen werden. Die Polizei hat eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen