Erstes Konzert nach Restaurierung : Orgel in Dömitzer Johanneskirche liefert keine schiefen Töne mehr

Avatar_prignitzer von 16. Oktober 2021, 11:59 Uhr

svz+ Logo
Test nach der Restaurierung: Kantorin Dorothea Uibel spielt die Runge-Orgel in der Dömitzer Johanneskirche.
Test nach der Restaurierung: Kantorin Dorothea Uibel spielt die Runge-Orgel in der Dömitzer Johanneskirche.

Die restaurierte Runge-Orgel in der Dömitzer Johanneskirche erklingt jetzt erstmals bei einem Konzert. Die Restaurierung war überfällig.

Dömitz | Gespielt hat Kantorin Dorothea Uibel auf der restaurierten Orgel der Dömitzer Johanneskirche schon häufig in den vergangenen Wochen. Doch jetzt steht das erste offizielle Konzert nach der Restaurierung an. Am Sonnabend, dem 23. Oktober, sollen Werke des 19. Jahrhunderts der deutschen Romantiker Felix Mendelssohn Bartholdy und Josef Rheinberger erkling...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite