Solidarisch durch die Corona-Krise : Ludwigsluster demonstrierten gegen Rechts

Avatar_prignitzer von 22. Februar 2021, 19:02 Uhr

svz+ Logo
Mit Trillerpfeifen und Plakaten machten die Demonstranten auf sich aufmerksam. Sie sind für eine sinnvolle Corona-Politik, aber gegen Rechts.
Mit Trillerpfeifen und Plakaten machten die Demonstranten auf sich aufmerksam. Sie sind für eine sinnvolle Corona-Politik, aber gegen Rechts.

Rund 40 Teilnehmer demonstrierten in Ludwigslust für eine vernünftige Corona-Politik und gegen Rechts.

Ludwigslust | „Unmut ja, Rechts nein“ – So und so ähnlich lauteten die Botschaften auf den Plakaten der Personen, die am Montagabend gegen den Corona-Protest demonstrierten. Unter dem Motto „Solidarisch durch die Krise. Ludwigslust spaziert nicht mit Nazis“ trafen si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite